DIE NEUEN KALENDER FÜR 2017 SIND DA! – Herzmomente – Frauen & Pferde

+++ KUNSTDRUCK WANDKALENDER – FRAUEN & PFERDE 2017 +++

Wer mit meinen Fotos durch das nächste Jahr gehen möchte kann diese ab sofort bestellen. (Lieferbar ab Oktober)
jahreskalenderuebersicht
Kosten A4 KALENDER: 25,00€ zzgl. 7,00€* versicherter Versand in Deutschland – Versand ins Ausland nach Absprache gerne auch möglich

Kosten A3 KALENDER: 39.00 € zzgl. 7,00€* versicherter Versand in Deutschland – Versand ins Ausland nach Absprache gerne auch möglich

(*in einem Paket können bis zu Drei A3 Kalender verschickt werden, im A4 Format müssten noch mehr reinpassen schätze 4 – 5 Stück oder eben 1 A3 Kalender plus 3 A4 Kalender!)

Abholung in Düsseldorf ist nach Absprache natürlich auch möglich und die Kalender werden zusätzlich auch auf der Reitsportmesse Niederrheinn an unserem Stand zu kaufen sein. 🙂

Größen: A4 – 20 * 30 cm – A3 – 45 * 30 cm 
gedruckt auf 250 g/m² Kunstdruck Papier / 6-Farb-Druck
Kunstdruck mit feiner Oberflächenstruktur.

Bestellungen bitte an: 
info@alexandraevang.de
Betreff: Kalender 2017 FRAUEN UND PFERDE

Die Mail bitte mit folgendem Inhalt:

Liefer – und Rechnungsadresse, sowie die Anzahl der gewünschten Kalender, Größe nicht vergessen (A4 oder A3 – hier handelt es sich um zwei verschiedene Kalender!)

Gerne signiere ich den Kalender per Hand, wenn gewünscht. Bitte auch dazu schreiben. Falls ihr dazu einen Wunschtext habt könnt ihr mir diesen sofort mitschicken.

Zu jeder Bestellung gibt es zusätzlich noch eine Postkarte auf Wunsch ebenfalls mit Widmung.


Zum Inhalt 

kalenderhochpreisweb

DANKE AN GANZ BESONDERE PFERDE – UND MENSCHTEAMS:

00: Sara & Tortel Muchosvientos-Ein Spanier mit Herz mussten einfach auf diesen Titel! Mit dem Shooting der beiden fing eine ganz neue Phase in meinem Fotografen dasein an. Die „Alexandra – mein Leben mit dem Regen – Phase“ – Danke an alle, die dabei waren und Danke liebe Esther Hofmann Design für dieses grandiose Kleid der mega Blumenschmuck ist von Anika Kuhlmann, Styling Pieranna Lettere.
Februar 2016

01: Calimero de Campino & Caro – ich finde es ja immer großartig, wenn das Pferd nicht „nur“ Sportpartner ist, sondern auch einfach der Beste Freund auf Vier Hufen ist. – Das Foto hier stammt übrigens aus meinem letzten Shooting in 2015 kurz vor Weihnachten. Kaum zu glauben wie schön das Licht da noch war..
Dezember 2015.

02: Estella & Tanja von NativeHorse ich wiederhole mich, aber die beiden sind einfach granatenmäßig. Hier rocken sie gerade meinen verregneten Workshop am Bodensee, welchen ich im Februar dort gegeben habe.
Februar 2016

03: Miriam und ihre Pintostute Mellimara Bisquit. Entstanden ist das Bild im Rahmen eines Coachings (für Nicole) für das die beiden extra 3h angereist sind. Es hat sich so gelohnt und wir sehen uns mit Sicherheit zum nächsten Shooting wieder..
November 2015

04: Cremissimo SLH – auf dem Weg zum Showpony gehört eigentlich zu Coco, aber hier durfte auch mal meine Freundin Sandra mit ihm modeln.
Die Zwei sind einfach Zucker oder?
(pssst Pö steht auch für meinen nächsten Workshop im Oktober als model zur Verfügung.. noch sind Plätze frei)
April 2016

05: Natürlich dürfen Lisa & ihre Welsh Cob Stute Mayflower nicht fehlen. Gemeinsam gehen die beiden durch dick und dünn.. und der Spassfaktor kommt dabei nie zu kurz.
Juni 2016

06: Gänsehaut Moment am Strand von Renesse.. ein Mädchen und ihr Pferd. Die anderen Leute? Egal! In diesem Moment gab es nur die Zwei. Lara & Oak’s Golden Devil
August 2016

07: Langsam wird der Herbst eingeleitet und damit sind ganz neu im Portfolio Jacky & ihr Rony, die für mein letztes Coaching (für Christiane) vor der Kamera standen und das schönerweise auch nicht zum ersten Mal.
September 2016

08: Shetlandpony Einstein von Ende und Little King & Alisha! Die beiden sind einfach zum lieb haben und haben für die ein andere Träne vor Rührung gesorgt. Entstanden ist das Bild während eines Coachings (für Tom).
Oktober 2015

09: Kunden, die sich mit mir in den strömenden Regen stellen sind großartig und gehören damit unbedingt auch in diesen Kalender. Danke für Euer Durchhaltevermögen Silke & BamBam
August 2016

10: Monza & Nadine, eine wunderbare Basis und eine tolle Freundschaft! – und die Kulisse passt ja wohl mal derart gut zu den beiden oder?
Februar 2016.

11: Mein erstes Shooting hatte ich mit Anna und ihrem Convay als er gerade einen Tag bei ihr war zu sehen zu welch einem Team die Zwei sich entwickelt haben ist einfach großartig. Coaching für Lisa.
Juli 2016.

12: Talisa & Nicole, das die beiden großartig sind habe ich jetzt schon öfters erwähnt, aber die Strecke, die ich hier mit den beiden fotografieren durfte ist einfach der Wahnsinn.


a3

00: Unglaubliche Momente hatte ich auch dieses Jahr mit Nicole und ihrer Stute Talisa, Mai 2016.

01: Traumpaar Sara & Tortel Muchosvientos-Ein Spanier mit Herz im Regen mit Blumenschmuck von Anika Kuhlmann, Make – up von Pieranna Lettere und einem Kleid von Esther Hofmann Design, Februar 2016.

02: tolle Freundschaft!! (Sammy, 25) mit seinen Mädels Fabienne & Anja bei einem Coaching (für Nicole) in der Schweiz Juni 2016.

03: Voller Power und einfach ein mega Team: Tanja und ihre Stute Estella von NativeHorse, Juni 2016. Bodypainiting: Nicole Heyduk Bodypainterin, Make – up: FlawlessCosmetics, Videodreh mit catamaranfilms

04: Herzenspferd Don zusammen mit Lili, April 2016

05: Die Zwei sind einfach gigantisch: Lara & Oak’s Golden Devil in Renesse, August 2016.

06: Bei diesem Bild wusste ich schon beim fotografieren, dass es in den Kalender MUSS! Anna & Niki während eines Coachings (für Priska & Jasmin) Juni 2016.

07: Sandra Kogler Natural Horsemanship und Freiheitsdressur & ihre wunderschöne Amarra. Zaubereinhornmoment. Kleid: Esther Hofmann Design, Horn: Nicole Heyduk Bodypainterin, Make – up: FlawlessCosmetics, aus meinem Videodreh mit catamaranfilms, Juni 2016.

08: schon seit nun einigen Jahren im Team #alexandraevangphotographieAnja & Con Solido – es ist immer wieder großartig mit Euch zu arbeiten. Hier während meines Workshops in Renesse, August 2016.

09: fehlt nur das Horn – ein Moment voller Zauber! Ginger und ihre Besitzerin Vanessa – Traumpaar! Gingernessi, Workshop in Bremerhaven, Mai 2016.

10: Meine Freundin Nicole & Talisa in der Heide, September 2016. Kleid von Esther Hofmann Design

11: Outdashem Devon – Leben mit Kissing Spiness & Alisha während eines Coachings (für Tom) im Oktober 2015. Letztes Jahr war die Kalenderplanung da schon abgeschlossen, dieses muss das Motiv unbedingt dazu. Ganz besonderen Dank auch hier noch einmal an Nina von PferdVertraut für alles – schön Dich im Team zu haben!

12: Auch dieses Jahr schmücken die Zwei den Dezember: Meine wunderbare Cousine und Freundin Sabrina mit Don Juan (Deutsches Reitpony) im Schnee, Hückeswagen, Januar 2016.

HOME SWEET HOME SHOOTING – 22. (ausgebucht) und 23. Januar 2017

homesweethomeshootingangebot2015

Am 22.01 (ausgebucht) und 23.01 starten wir das neue Jahr passend kurz vor Valentinstag mit unserem „Home sweet Home Shooting“. Haar – und Make – up Artist Nadine Kasten und ich erwarten Dich dafür in kuscheliger Wohlfühlatmosphäre in Düsseldorf.

Du wolltest schon immer tolle Bilder von Dir in Dessous oder auch einfach schöne Portraits von Dir haben und Dich vorher stylen lassen? Haare und Make – up sind im Preis inklusive.

Dann sei gerne dabei!

dsc_2308x-2webU

Du bekommst mit uns ein super Team zu einem special Preis! Da die Plätze begrenzt sind empfiehlt es sich so schnell wie Möglich eine Anmeldung zu schicken:

DEINE ANMELDUNG. Schreib mir dafür bitte einfach eine Email an: info@alexandraevang.de

Betreff: Home sweet Home Shooting 22.01 ODER 23.01

mit eventueller Wunschuhrzeit. Wir starten morgens um 09.00 Uhr, der letzte Termin wird um 13.00 Uhr vergeben.

Jede Email wird so schnell wie möglich von uns beantwortet.dsc_8297xweb

FÜR WEN EIGNET SICH DAS SHOOTING? Für jede tolle Frau und jedes tolle Mädchen. Dabei sind Alter und Figur absolut egal! Auch Schwangere sind natürlich Herzlich Willkommen.

FÜR MÜTTER: Nach Absprache könnt ihr auch gerne mit Eurem Kind teilnehmen. (max. 1 Kind pro Teilnehmer ohne zusätzliches Styling). Aufpreis: 30,00€

dsc_0018xweb

DER ABLAUF. In gemütlicher Wohlfühlatmosphäre bekommst Du ein typgerechtes Styling von Nadine, die Friseurmeisterin und ausgebildete Make – up Artist ist.

Nadine macht mir nicht nur privat die Haare, sondern hat auch schon für einige meiner Shootings das Styling übernommen.

Ganz egal, ob Du Lust auf Smokey – Eyes oder einen Nude – Look hast, oder Deine Haare geflochten, oder gelockt gestylt werden sollen. Gerne wirst du vor dem Shooting von ihr beraten.

Einen Blumenkranz (ähnlich wie der auf den Fotos) mit echten Blumen für einen ganz besonderen Look wird für Fotos zur Verfügung gestellt.location

die Location

Anschließend wirst du von mir fotografiert. Dabei ist es überhaupt kein Problem, wenn Du zum ersten Mal vor der Kamera stehst. Gerne helfe ich Dir die richtigen Posen für Dich zu finden.

Für die Shootinglocation sind ganz besonders Dessous und Oberteile aus Spitze und hellen Farben geeignet. Natürlich stehe ich Dir vor Ort auch gerne bei der Auswahl Deiner Outfits zur Seite falls Du Dich nicht entscheiden kannst was Du Anziehen sollst. – Maximal 3 Outfits sind möglich.dsc_8159xweb

Natürlich sind auch Teilakt – und Aktshootings möglich. Das Ganze wird dabei natürlich absolut privat stattfinden und auch die entstandenen Bilder so behandelt, aber ich denke das erklärt sich von selbst.

Das Ganze Shooting inkl. Haare – und Make – up Dauert ca. 1.45h.

Es werden tolle Portraits und wunderschöne Bilder von Dir in Dessous entstehen, die ich Dir nach dem Shooting zur Auswahl schicke.

Zu Hause hast du dann ganz in Ruhe die Möglichkeit Deine liebsten Bilder auszuwählen, die ich Dir anschließend bearbeite.

* wenn diese passend zum 14.02. fertig werden sollen brauche ich Deine Auswahl spätestens 24 Stunden nach unserem Shooting um noch in Ruhe Zeit für die Bearbeitung zu haben.

dsc_8249xweb

Was ist in den 255,00€ enthalten? 

  • Haare – und Make – up von Nadine Kasten inkl. Beratung
  • professionelles Wohlfühlfotoshooting mit Alexandra Evang
  • 3 bearbeitete Bilder
  • Diese gibt es Digital (natürlich auch freigegeben für die Nutzung auf Facebook etc.) und jeweils 1* als Abzug (21 *30 cm)
  • wunderschöner Blumenkranz zur Nutzung bei Deinem Fotoshooting
  • Getränke

jedes weitere bearbeitete Bild kostet 25,00€ Digital + als Abzug (21*30cm)

Das Shooting findet auch bei schlechtem Wetter statt, eine Buchung ist verbindlich und der Betrag ist vor dem Shooting zu überweisen (erscheint ein Kunde nicht so kann die Gebühr nicht erstattet werden).

Wir freuen uns auf DICH! Nadine & Alex
dsc_3414xweb

 

 

 

2. Alexandra Evang Photo Girls Day – 12.10.2016

Nachdem wir im März diesen Jahres unseren „eigenen“ Girls Day ins Leben gerufen haben und er sehr erfolgreich war und die Nachfrage riesig war, haben wir uns schnell dazu entschlossen einen zweiten im Herbst anzubieten.
Wie es zu dem 1. Photo Girls Day kam, könnt Ihr hier gerne nachlesen🙂

12991937_1255184754496405_596787826_o

 FÜR WEN IST DER PHOTO GIRLS DAY GEEIGNET?

Du bist weiblich, träumst davon Fotografin zu werden und interessierst Dich für meine Arbeiten und mich?

MS2A9196

Dann bist Du genau richtig!

 WAS MACHEN WIR?

Zusammen werden wir einen halben Tag erleben, ich erzähle Dir von meinem Lebensweg, wie ich Fotografin geworden bin und was es für Möglichkeiten gibt. (Studium, Ausbildung etc.)

DSC03752xweb

Ihr könnt Nelly und Micky kennen lernen, mein Book durchstöbern und eh alles fragen was Euch auf der Seele brennt und Ihr schon immer wissen wollten.

Am späten Nachmittag gehen wir dann gemeinsam raus und werden ein wenig fotografieren, wahrscheinlich ohne Pferd! – Aber Ihr Euch gegenseitig, oder Dorthe und Micky und Nelly sind ebenfalls tolle Modelle.

Das Ganze ist komplett kostenlos!

 WIE KANN ICH MITMACHEN?

Du bist zwischen 13 und 18 Jahren alt, Schülerin und hast die Möglichkeit am 12.10.2016 um 14.00h nach Düsseldorf zu kommen und Lust einen tollen Nachmittag mit mir zu verbringen? (Das Ganze endet ca. um 19.00 Uhr gg. auch was später)

Dann bewirb Dich einfach bis zum 28.09.2016 mit folgenden Unterlagen:

1. Motivationsschreiben, warum Du dabei sein möchtest(Länge flexibel). Gerne auch mit einem Foto von Dir.

2. Collage (selbstgebastelt und abfotografiert) oder gleich Digital zum Thema:

Zaubermomente Alexandra Evang Photographie
Suche Dir Deine Lieblingsbilder aus Alex’s Portfolio von Facebook / Instagram aus und gestalte daraus eine Collage. Beschreibe anhand dieser Bilder/Collage, was das Besondere für Dich in diesem Bild bzw. an Alex’s Arbeiten für dich ist. Was macht es aus?

Wenn Du noch ein wenig tiefer in die Fotografie eintauchen möchtest, darfst Du auch gerne Bilder aus verschiedenen fotografischen Perspektiven aussuchen und zusätzlich beschreiben, was die Unterschiede ausmacht🙂

Die Unterlagen bitte via Email an info@alexandraevang.de mit dem Betreff „2. Photo Girls Day“ senden.
(WICHTIG: Die Bilder unbedingt klein rechnen oder noch besser in eine Online Galerie laden, sonst kommen sie gg. nicht bei mir an!!)

Es werden mind. 5 –  max. 7 Plätze vergeben!

Deine Eltern / Erziehungsberechtigten sollten natürlich einverstanden sein, um Dich auch ggf. zu mir fahren zu können. Bitte vorher abklären.

Alle Gewinner-Mädchen werden am Dienstag (04.10.2016) telefonisch benachrichtigt. (Bitte eine Nummer mit dazu legen, damit ich anrufen kann)

Ich hoffe Ihr freut Euch, alles Liebe!❤
Alex

MS2A9008

AUSGEBUCHT!!! Anfänger-Workshop mit Coco und Pö aka Cremissimo in Düsseldorf – 18.10.2016 – AUSGEBUCHT

18.10.2016 (Dienstag) – Outdoorshooting mit natürlichem Licht unter meiner Leitung 12973255_1055529074519199_8924401059343053665_o

Um mal wieder ein bisschen frischen Wind in die „Workshop-Modells“ zu bringen haben wir nun neben Casey & Woody für den Fortgeschrittenen-WS auch für den Anfänger-WS ein tolles Team für Euch gewählt: Coco & Pö . Die beiden haben für Alex bereits für Einzelcoachings vor der Kamera gestanden und sich absolut bewährt: Sie sind einfach wunderbar! <3 Das könnt Ihr am 18.10.2016 selbst erleben und die beiden kennenlernen!


Auf zauberhaftes Herbstwetter und einen wunderschönen Workshop hoffe ich im Oktober, der extra in den Herbstferien stattfindet. Du möchtest in einer kleinen Gruppe ganz viel lernen? Dann bist Du hier richtig!

12891589_1057425400996233_4000002906106502961_o

Stattfinden wird das Ganze in Düsseldorf in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre.

13063158_1065544690184304_1133521688714044381_o


 

Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR gerade erst kennen lernen und noch im Automatikmodus unterwegs sind und Lust haben in einer kleinen Gruppe möglichst viel und intensiv zu lernen.

Ich werde Euch unter anderem erklären was Blende, Zeit und ASA sind. Wir werden im Fotografie Teil auf dem Umgang mit einem Model/Kunden eingehen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Anleitung selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren. Zusammen sprechen wir über das Styling eines Models, Posing und Mimik, Umgang mit einem Reflektor und ich zeige Euch ein paar Tricks für ein tolles Portrait und Portrait mit Pferd.

Ihr braucht wirklich gar keine Angst zu haben etwas noch nicht zu können. Hier habt ihr Zeit mich zu löchern und Euch ganz in Ruhe mit Eurer Kamera auseinander zu setzen!


vorhernachher1Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”.


Wir treffen uns um 12.00 Uhr in Düsseldorf und beginnen mit einer kurzen Vorbesprechung zum kennenlernen, gerne beantworte ich auch Fragen zu meinem Werdegang und alles was ihr wissen wollt.

Bei dieser Gelegenheit zeige ich Euch einige Vorher – / Nachher – Bilder von mir, damit ihr einen Eindruck bekommt was genau ich bearbeite und wo drauf ich genau achte

Danach zeige ich Euch meinen Workflow mit Photoshop (ich arbeite ausschließlich mit diesem Programm). Begonnen wird mit dem RAW – Converter, anschließend geht es darum Farblooks zu kreieren in diesem Zuge zeige ich Euch dann auch wie mein Look entsteht und wo drauf ich beim bearbeiten so Wert lege.

Ihr müsst dafür keinerlei Vorkenntnisse haben. Ich zeige Euch wie man neue Ebenen erstellt, welche Werkzeuge wichtig sind und wie man mit Masken arbeitet.

Nützlich wäre es wenn wir im Besitz von Photoshop / Photoshop Elements seid, damit ihr das gelernte zu Hause auch umsetzen könnt.

13029549_1060022354069871_3642730760597701646_o

Coco und Cremissimo aka Pö während eines Einzelcoachings am Rheinstrand


Danach werden wir uns der Fotografie widmen werden.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes. Wir sprechen über Bildkompositionen, über die Grundlagen der Fotografie und lernen den Umgang mit einem Reflektor. Zusätzlich geht es darum die Grundlagen, die ich Euch vorher in der Theorie  erklärt habe in der Praxis umzusetzen.

Wichtig ist eine Spiegelreflexkamera und ein lichtstarkes Objektiv (heißt mit einer großen Blendenöffnung).

Ein eigener Laptop wird nicht gebraucht.

Bitte bringt auch dem Wetter entsprechende Kleidung mit! Wir arbeiten Outdoor, feste Schuhe und eine warme Jacke sind also sehr von Vorteil.

Mir persönlich ist es wichtig, dass wir eine nette kleine Gruppe sind, damit eine schöne Wohlfühlatmosphäre entsteht und jeder von Euch etwas lernt.

 

13217335_1079756152096491_5708640015207255293_o

13417007_1101614363244003_6484780224405847333_o


Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark!
  • geladene Akkus / Speicherkarten
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich.

Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

12.00 Uhr Treffen in Düsseldorf, Kennenlernen und Theorieteil.

bis ca. 15.30 Uhr – 16.00 Uhr dann machen wir uns auf den Weg zum Shooting

um ca.  16.00 Uhr/ 16.30 Uhr geht es los mit Teil II: Fotoshooting mit Coco und Pö / praktischer Teil

+ Abschussgespräch

19.00 Uhr ca. ENDE in Düsseldorf


Datum: 18.10.2016 (Dienstag)

Teilnehmer: mind. 4 max. 7

Dauer: 12.00 Uhr – ca. 19.00 Uhr

Preis: 275,00€ inkl. MwSt. pro Person 

ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

info@alexandraevang.de – BETREFF: ANFÄNGER WORKSHOP Coco & Pö 

Ich melde mich schnellstmöglich zurück! 

  • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

Ich schicke Euch dann alle Infos (u.a. Rechnung) die ihr braucht, zu, sobald das Geld auf meinem Konto ist seid ihr feste gebucht..

Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen von mir geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.

Ich freue mich auf Euch! Alles Liebe, Alex 

Einen Einblick in einen anderen Workshop gibt es HIER und YouTube auch ein Video dazu: LINK.

 

13173059_1080165455388894_3098800064786253509_o

 

Workshopergebnisse und Feedback meiner Teilnehmer 23.03.2016 – Oberhausen/ Dinslaken

Einleitung von  / Team Alexandra Evang Photographie

Hach der Workshop mit meinen ganzen Mädels war wunderbar.

Kalt aber ohne Regen.. und mit vielen glücklichen Gesichtern! Kein Wunder hier kam auch einfach wirklich jeder auf seine Kosten. Von Portraits ohne Pferd, mit Pferd, mit Hund, ohne Hund – wir haben das volle Programm genießen dürfen und meine Teilnehmer einige AHA – Effekte mit nach Hause nehmen dürfen… aber lest und seht selbst:

12496016_1138576262840892_7700973870631982172_o 12705336_1138046599560525_2754974418721829255_n

Den großartigen Blumenschmuck hat dabei die liebe Anika Kuhlmann gezaubert, die auch selber als Teilnehmerin dabei war. Noch einmal 1000 DANK!!

Lea_4623 Lea_5090 Lea_4869 Lea_4711


BLOG_NEU_2014

Sonja Bußler

„Wie fasst man so einen Tag am besten in Worte? Ich versuche es mal, auch wenn es schwierig ist für so ein tolles Erlebnis die richtigen Worte zu finden.

Aber ich fange mal ganz von vorne an. Seit einiger Zeit folge ich Alex und Ihren Arbeiten auf Facebook, Instagram und auf Ihrem Blog und bewundere die tollen Fotos. An einem Workshop von Ihr teilzunehmen war deswegen auch ein kleiner Traum, den ich mir unbedingt irgendwann erfüllen wollte. Dann kam die Ausschreibung  des Workshops auf Facebook und dieser sollte praktischerweise in meinem Urlaub und auch noch ganz in der Nähe stattfinden. Also ging die E-Mail an Alex ziemlich schnell raus und ich konnte tatsächlich einen Platz ergattern. Ich hätte ausflippen können vor Freude und wurde von Tag zu Tag aufgeregter. Die Aufregung war allerdings sofort verflogen, als Alex uns bei unserem Model Lea zuhause herzlich begrüßte, es war als würden wir uns alle schon viel länger kennen, ich fühlte mich sofort wohl. Der Theorieteil begann mit einer Vorstellungsrunde, in der Alex auch etwas über Ihren beruflichen Werdegang erzählte. Am umfangreichsten war der Teil über die Bildbearbeitung mit Photoshop. Es war total interessant einen Einblick zu bekommen wie Alex Ihre Bilder bearbeitet und was es alles für Möglichkeiten gibt, auch wenn mir danach total der Kopf gequalmt hat.

Am Nachmittag ging es dann zur Shootinglocation, welche unser Model Lea wirklich schön für uns ausgesucht hat. Zum Einstieg starteten wir mit einigen Portraits von Lea alleine, um uns mit den Kameraeinstellungen und Perspektiven auseinanderzusetzen. Im Anschluss machten wir dann Fotos von Lea mit Ihrer Stute Solea und mit Ihrer Hündin Malou. Alle 3 haben wirklich super mitgemacht, toll für uns posiert und Lea hat ganz tapfer in Ihren unterschiedlichen Outfits für uns gefroren.

Alex ging wahnsinnig gut auf jeden Teilnehmer ein und fragte immer wieder, ob alles in Ordnung ist und ob wir Fragen oder Wünsche haben. Sie schaute uns auch zwischendurch über die Schulter und machte Verbesserungsvorschläge, die wir dann sofort umsetzen konnten.

Der Workshop hat mich unglaublich weitergebracht und das war mit Sicherheit nicht mein letzter Workshop bei Alex.“

Nochmal vielen lieben Dank für diesen tollen Tag

– Sonja

Sonja Bußler Facebook
Workshop 230316 089 klein Workshop 230316 104 klein Workshop 230316 244 klein


Finia Fischer

Schon längere Zeit verfolge ich Alex bei Facebook. Für mich stand fest daher auch recht schnell fest, dass ich gerne an einem Workshop oder einem Coaching teilnehmen möchte. Und als hätte sie meinen Wunsch erhört sah ich kurz danach die Ausschreibung für den Anfänger-Workshop im Ruhrgebiet am 23.03.16 und dann auch noch in den Ferien, also quasi perfekt J Relativ spontan habe ich mir, dann gedacht ich frag einfach mal per E-Mail ob noch ein Platz da ist und tatsächlich ich hatte Glück, somit bekam ich einen Platz beim Workshop🙂

Leider war die Wettervorhersage nicht unbedingt so erfreulich, aber man kann ja nicht immer alles haben und die Hoffnung stirbt zuletzt J Am Mittwoch in der Früh ging es dann also mit dem öffentlichen Verkehr Richtung Oberhausen zu Lea nach Hause, wo auch der Theorieteil stattfand. Wir begannen gleich mit einer Vorstellrunde und dann ging es auch schon mit dem Bildbearbeitungsteil los. Hierbei zeigte Alex uns anhand von verschiedenen Bildern wie sie mit Photoshop arbeitet. Wir bekamen alle ein Handout, damit wir nicht alles mitschreiben mussten, so haben wir nur ab und zu ein paar Notizen gemacht. Die Zeit verging wie im Flug.

Dann ging es auch schon los zum Stall von Solea, von dort aus machten wir uns auf den Weg zur Location. Dort erklärte uns Alex worauf sie achtet und wie sie ihre Models positioniert. Zwischendurch schauten wir uns die ersten Ergebnisse auf dem Kameradisplay an, probierten verschiedene Positionen aus und wechselten an der Location die Position. Am Ende ging es dann noch zum Bach, wo wir ebenfalls fotografierten. Die Zeit verging wahnsinnig schnell. Die Sonne war schon fast verschwunden, so machten wir uns auf den Rückweg zum Stall. Dort besprachen wir in der Gruppe bereits einige Ergebnisse. Ja, und dann war der Tag auch schon fast vorbei und es ging wieder zurück nach Düsseldorf.

Ein wahnsinnig toller, lehrreicher Tag mit tollen zwei- und vierbeinigen Models und jeder Menge neuem Input ging zu Ende. Hoffentlich auch nicht der letzte Workshop bei Alex♥

Liebe Alex, vielen lieben Dank für diesen tollen Tag und deine liebenswerte Art ♥♥♥

Danke auch an Lea, Solea und co. ♥

– Finia

Anika Kuhlmann
Feedback fehlt noch, dafür gibt es aber zwei großartige Bilder von ihr. 
12909525_816958865077385_6286338380574783654_o 12888533_816512688455336_2452423179553271083_o

Vanessa Beetz

Aufregung, Vorfreude, Begeisterung und absolute Wohlfühlatmosphäre …

…so kann man wohl am ehesten meine Gefühlswelt zum wunderbaren Workshop beschreiben❤

Ich konnte es kaum glauben, als ich die Zusage zum Workshop bekommen hatte  „Wow, ich durfte dabei sein“! Bis zu diesem Tag, konnte ich an fast nichts anderes denken – inklusive Dauergrinsen und unglaublicher Vorfreude.

Meine Erwartungen an den Workshop wurden von Anfang an übertroffen. Schon die Begrüßung bei Lea, unseren Model in Oberhausen und das Kennenlernen unserer Gruppe war sehr herzlich. Zu unserer Gruppe gehörten selbstverständlich auch Leas Hunde, Malou und Milo, sowie Rubia, eine der beiden Katzen, welche sich zu uns gesellten.  Die Art und Weise wie uns Alex dann durch die Theorie gebracht hat und mir dabei so manche Fragezeichen ganz leicht und vor allem total verständlich durch ein „Aha Erlebnis“ eingetauscht hat, war einfach nur großartig! Besonders auch die Einführung in Photoshop und die verschiedenen Techniken, die Alex selbst zur Bearbeitung Ihrer Bilder verwendet, war ziemlich spannend. Alex, du hast das wirklich einfach nur super rüber gebracht – Besser kann man es nicht machen.

Nach diesem unglaublich intensiven Theorieteil konnten wir es kaum noch abwarten, alles in der Praxis auszuprobieren. In Kolonne fuhren wir weiter nach Dinslaken, wo schon die hübsche Schimmelstute Solea auf uns wartete. Nach dem Vertraut machen mit der Shootinglocation und einem Intro über die Kameraeinstellungen inklusive Testbilder, legten wir los. Zunächst einmal knipsten wir Lea alleine im Porträt. So konnten wir unsere Einstellungen zu Beginn noch etwas anpassen und die verschiedenen Perspektiven testen. Alex stand uns währenddessen immer mit Rat und Tat zur Seite. Es herrschte eine unglaubliche Wohlfühlatmosphäre.

Als Lea und Solea dann den wunderschönen und liebevoll kreierten Blumenschmuck anbekamen, setzte das dem ganzen buchstäblich noch die Krone auf. Es sah einfach nur traumhaft aus. So knipsten wir fleißig, aus den unterschiedlichsten Positionen weiter, bis Lea allmählich schon ganz durchgefroren war.

Gemeinsam besprachen wir noch, bei süßen Leckereien unsere Bilder im Reiterstübchen – Ziemlich K.O. aber vor allem überglücklich.

Der ganze Tag war überwältigend. Ich kann ganz sicher sagen, dass dies mit Sicherheit nicht mein letzter Workshop mit der lieben Alexandra Evang war und ich schon auf den nächsten hin fiebere❤! *Vielen Dank an alle, für diesen wunderschönen Tag und die großartigen Erfahrungen, die ich mitnehmen durfte*

– Vanessa

Lea_5047 Lea_4998 Lea_4694 Lea_4528 Lea_4469

DANKE für den wunderbaren Tag ihr lieben Mädels, ich bin stolz auf Euch,
alles liebe, Alex
12378088_1041579359247504_5426118653945501600_o 12901100_1043835189021921_6465958825560737060_o 13937849_668620776623902_9044716501407119746_o

!!!AUSGEBUCHT!!! Fortgeschrittenen Workshop mit Kira, Casey, Steffi & Woody in Düsseldorf

09.10.2016 (Sonntag) – Outdoorshooting mit natürlichem Licht unter meiner Leitung.

12957495_1057135174358589_7860178979316027580_oAuf ganz viel Zauberlicht und einen wunderschönen Herbstworkshop hoffe ich im Oktober. Anfang des Jahres hatten wir nicht ganz so schönes Wetter, aber – wie ihr seht – man kann auch ganz wundervolle Bilder und Stimmungen erschaffen ohne Zauberlicht! Mit wäre aber natürlich ganz besonders schön.. ,)

Die vier haben auch eine Seite wer mal schauen mag. LINK

12901069_1042462719159168_5250792100540235527_oHier haben die Mädels zusammen für Lisa Aden und Alex bei einem Personal Coaching gemodelt. (v.l.n.r. Casey, Kira, Lisa, Steffi und Woody)

Stattfinden wird das Ganze in Düsseldorf in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre.

Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR schon gut kennen und nicht mehr im Automatikmodus fotografieren. Ich möchte Euch nicht lange mit der Theorie aufhalten, sondern praxisnah mit Euch arbeiten.

Natürlich gehe ich auch meine Kameraeinstellungen noch einmal in Ruhe mit Euch durch, aber ihr solltet wissen wie man diese einstellt und schon relativ sicher im manuellen Modus unterwegs sein.

Wir werden im Fotografie Teil den Umgang mit einem Model/Kunden erlernen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Aufsicht selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren.

Zusammen sprechen wir kurz über das Styling eines Models, Posing und Mimik, Umgang mit einem Reflektor und ich zeige Euch ein paar Tricks für natürliche Portraits von Mensch und Pferd.

Jeder meiner Workshops ist individuell gestaltet und persönlich, denn ich richte mich da sehr nach den Teilnehmern und arbeite mit einer Workshopgruppe von insgesamt maximal sieben Leuten.

Mir ist eine gute Gruppendynamik wichtig und das jeder am Ende des Tages mit tollen neuen Bildern und einem Lächeln im Gesicht nach Hause fährt.

13235552_1087848897953883_6349832587340302879_o 12888659_1050037085068398_1674387650559141703_o

Mit den Mädels und ihren Pferden haben wir schon des öfteren gearbeitet. Die Vier sind echt spitze und bieten einiges, natürlich auch an Tricks von Liegen, Sitzen bis zum Steigen! Trotzdem arbeiten wir hier natürlich immer noch mit Lebewesen und wir möchten einfach dazu erwähnen, dass es keine 100%tige Garantie gibt, dass die Lektionen an dem Tag klappen. Bisher hat es das immer, aber wir würden gerne von vorne herein einfach den Druck rausnehmen.

12909566_1043360549069385_3757443917214400644_o

Die Bilder, die ihr hier seht sind alle am Rheinstrand entstanden und auch dort wird dieses mal wieder der Fotografieteil stattfinden.


Wir treffen uns um 11.30 Uhr und beginnen mit einer kurzen Vorbesprechung zum kennenlernen, gerne beantworte ich auch Fragen zu meinem Werdegang und alles was ihr wissen wollt.

Dann geht es auf zum Photoshopteil. Bei dieser Gelegenheit zeige ich Euch einige Vorher – / Nachher – Bilder von mir, damit ihr einen Eindruck bekommt was genau ich bearbeite und wo drauf ich genau achte

Danach zeige ich Euch meinen Workflow mit Photoshop (ich arbeite ausschließlich mit diesem Programm). Begonnen wird mit dem RAW – Converter, anschließend geht es darum Farblooks zu kreieren und auch um die Hautbearbeitung.

Ihr solltet dafür die Grundlagen in PS können. Heißt schon mal mit Ebenen und Masken gearbeitet haben. Natürlich gehe ich auch darauf noch einmal kurz ein. Um gut mit zu kommen ist es aber ganz sinnvoll, da schon wenigstens ein bisschen geübt zu sein.


 

VorherNachher

Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”.


Anschließend fahren wir gemeinsam zur Location, wo wie oben geschrieben Casey und Woody für Fotos zusammen mit Kira und Steffi zur Verfügung stehen. Bitte bedenkt, dass die Fahrt zur Location ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen wird.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes.


12719442_1042506879154752_9135531478745988648_o


Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich. (Beim Treffen in Düsseldorf erwarten Euch höchstwahrscheinlich meine beiden Hunde “Nelly & Micky”.
  • Im Idealfall reist ihr mit dem eigenen Wagen an, da wir den WS nach dem Shooting auflösen und nicht gemeinsam zurück nach Düsseldorf fahren. Gerne erstelle ich im Vorfeld eine Facebookgruppe zum Austausch und bilden von evtl. Fahrgemeinschaften.

Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

11.30 Uhr treffen am bei mir in Düsseldorf, Kennenlernen und Theorieteil.

bis ca. 15.45 Uhr dann machen wir uns auf den Weg zum Shooting (Fahrtzeit ca. 20 Minuten ab und an geht es auch schneller kommt auf den Verkehr an.)

um ca. 16.00 Uhr geht es los mit Teil II: Casey, Kira, Steffi und Woody modeln für uns.

19.00 Uhr ca. ENDE mit fotografieren, Abschussgespräch plant immer mal lieber noch eine halbe Stunde länger ein.


Datum: 09.10.2016 (Sonntag)

Teilnehmer: mind. 5 max.7

Dauer: 11.30 Uhr – 19.00 Uhr

Preis: 275,00€ inkl. MwSt pro Person 

ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

info@alexandraevang.de – als BETREFF bitte angeben: FORTGESCHRITTENEN WORKSHOP Casey & Woody

Wir melden uns assap zurück!

  • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

Dorthe schickt Euch dann alle Infos (u.a. Rechnung), die ihr braucht, zu, sobald das Geld auf meinem Konto ist, seid ihr feste gebucht.

Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.

P.S. Für die, die von weiter weg anreisen, kann ich ein Wochenende in Düsseldorf nur ans Herz legen. Hier gibt es so viel zu entdecken.

Ich freue mich auf Euch!

Einen Einblick in einen anderen Workshop gibt es HIER und YouTube auch ein Video dazu: LINK.


12377562_1042707322468041_5826201682785244141_o


WICHTIG! BITTE LESEN!

Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt, eine Buchung ist verbindlich und der Betrag ist vor dem Workshop zu überweisen (erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop so kann die Gebühr nicht erstattet werden).

Fällt der Workshop wegen Ausfall von mir, des Modells, oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.

Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Haftung von Teilnehmern für Geräte. Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Alexandra Evang zur Verfügung gestellt werden haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.

Verwertungsrechte. Die von den Teilnehmern erstellten Fotos der Modelle dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Alexandra Evang gemacht wurde

WETTER. Je nach Wetter kann sich der Zeitablauf von meinem Workshop noch kurzfristig ändern. Heißt, wenn regen gegen Abend angesagt ist treffen wir uns direkt um 10.00 Uhr an der Shootinglocation und fahren anschließend zu mir nach Düsseldorf. Hier bekommt ihr ca. eine Woche vorher, wenn wir das Wetter gut einschätzen könne noch einmal genau bescheid.

 

Personal Coaching mit Pferd und Mensch – Rheinstrand – für Yadel

07.07.2016 Intensives Einzelcoaching für Yadel M. Photography

13582154_1119611498110956_5159731064950852288_o

v.l.n.r.: Julia, Yadel & die Jungs..


Nach einer längeren Terminsuche und Verschieben aufgrund des regnerischen Wetters war es endlich soweit – das Personal Coaching mit Yadel stand endlich an!
Wir haben uns schon um 06.00 Uhr in der Früh getroffen und dann gleich das Morgenlicht genutzt. – jaaaaa endlich hat die Sonne mal wieder geschienen!!

Vor der Kamera standen Julia und ihr Friese Tristan, die erste Schönheit mit dem Blumenkranz, der übrigens extra von Yadel gebastelt wurde.

Die Mädels haben übrigens auch gerade beide erst ihr ABI bestanden, hat also super gepasst. Für Yadel eh sie möchte nämlich gg. Fotografin werden und hat die schulfreie Zeit gleich für Weiterbildung genutzt.

Nach dem Shooting saßen wir dann noch länger zusammen, haben ihre Bilder durchgeschaut, ihren Workflow mit PS vertieft und über dies und jenes gesprochen.

 DANKE für den schönen Tag, Mädels.

13661833_1127891337282972_483509973897141641_o

Julia und Tristan

13879350_1590150387952705_2186934877678006258_n


Mein Coaching bei Alexandra Evang Photographie
Vor genau einem Monat ging für mich ein riesiger Traum in Erfüllung, ein Coaching bei der lieben Alexandra Evang Photographie. Dies ist ein Traum den ich bestimmt mit vielen Menschen teile, einmal Seite an Seite mit Alex fotografieren zu dürfen. Schon im Winter, gab es ein Telefonat und einige Emails, bei denen erste Infos ausgetauscht und ein Termin festgelegt wurden. Die Vorfreude auf das Coaching begleitete mich die ganze Abizeit über und war immer wieder ein Lichtblick, wenn die Motivation zum Lernen mal verloren ging. Nachdem ich meine Prüfungen tatsächlich bestanden hatte, ging es daran, alles genauer
zu planen. Schnell musste ich feststellen: Upsi, ich habe glaube ich zu hohe Ansprüche😀 ein schwarzes Pferd sollte es sein und möglichst Zirkuslektionen können, denn das ist eher schwierig bei mir zu Hause vor die Linse zu bekommen und da ich unbedingt an den Rheinstrand wollte, sollte das Pferd möglichst ins Wasser gehen😉 Auch wenn die Suche nicht einfach war, hat die liebe Alex es tatsächlich geschafft, einen super süßen, 4-jährigen Friesen für mich als Model zu finden❤ Als sie mir erste Fotos von Tristan und seiner Besitzerin Julia zugesendet hatte, wurde die Vorfreude noch größer, denn die beiden passte einfach mega gut zu dem, wie ich es mir gewünscht hatte. Am 3. Juli ging es für mich von Mannheim aus in etwa 4 Stunden Richtung Düsseldorf, genauer gesagt nach Alpen, ungefähr 40min von Düsseldorf entfernt zu einer Freundin, bei der ich die Zeit über wohnen durfte. Am Morgen des 7. Juli ging es dann endlich um halb sechs los, damit wir im morgendlichen Zauberlicht fotografieren konnten. Bei Alex angekommen begrüßte sie mich gleich mega freundlich, als würden wir uns schon ewig kennen und die erste Anspannung und Aufregung fiel erstmal ab. Nach einer Runde quatschen ging es auf der Fahrt zu Julia und Tristan, gleich mit einem kleinen Theorieteil los. Am Stall angekommen fingen wir sofort auf der Koppel mit dem Fotografieren an, denn das Licht war einfach nur mega schön!
Julia_1_Web
Nachdem wir eine für mich gefühlte halbe Ewigkeit gebraucht hatten, ein paar technische Schwierigkeiten meiner Kamera zu beseitigen, ging es endlich richtig los. Ich muss zugeben, ich war ein wenig überfordert, ich hatte eine nagelneue Kamera, da ich diese zum Abi bekommen habe, es aber mega die Lieferverzögerung gab und ich sie dann sogar zu meiner Freundin nach Alpen liefern lassen musste. Kurz gesagt, ich hatte sie an diesem Tag zum zweiten Mal in der Hand und das war wirklich nicht ganz so einfach😉 Julia und Tristan machten ihren Job aber traumhaft gut, er schenkt ihr so viel Vertrauen und ist so gelassen, trotz seines jungen Alters, ich war einfach nur überwältig von all den Eindrücken und habe erst im Nachhinein wirklich realisiert, was ich an dem Tag alles erleben durfte.
Nachdem das erste Zauberlicht vorüber war, ging es weiter auf einen Weg zwischen den Koppeln, wo wunderschönes Licht und riesige Bäume waren, dort sind auch meine Liebslingsbilder entstanden!❤
Julia_10_web
An den Rheinstrand ging es dann leider doch nicht mehr, da er etwas weit weg gewesen wäre, doch das liebe Alex, werden wir auf jeden Fall in einem zweiten Coaching nachholen!😉
Da Tristan von den herumschwirrenden Mücken fast aufgefressen und die Situation immer angespannter wurde, hatte Alex noch die tolle Idee mir zu zeigen, wie man Bilder vor einem schwarzen Hintergrund, ohne eine Leinwand zu haben, erstellt. Dies gelang uns bei Tristan im Stall, wo es deutlich kühler und viel entspannter für alle war. Es war vor allem für mich mega toll, ich hätte niemals gedacht, dass dafür bei unserem Coaching noch Zeit sein würde.
Nachdem wir dann mit dem fotografischen Teil fertig waren, uns von Julia und Tristan verabschiedet hatten, ging es wieder zurück zu Alex. Auf dem Weg nach Hause hat Alex mir noch ganz fleißig viele Fragen beantwortet uuuund ganz wichtig, Alex hat uns beiden noch Pizza geholt, weil wir fast am verhungern waren, an dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön liebe Alex!❤
Julia_Alex_Coaching (1 von 1) Facebook
Bei Alex angekommen haben uns gleich Mickie und Nelly mega süß begrüßt, hat mich total gefreut, die beiden auch mal persönlich kennenzulernen😉 Nach einem kurzen stöbern in ihrem Portfolio ging es an den Photoshop Teil, in dem sie mir einen Einblick in ihren Workflow gab und einige vorher-nachher Bilder zeigte. Dann haben wir gleich ein Bild von mir bearbeitet, welches während dem Coaching entstanden war und in meinem Hirn war alles durcheinander vor lauter Glücksgefühlen als ich die ersten Bilder in groß auf dem Bildschirm sah. Für mich war es das erste Mal mit Photoshop zu arbeiten, doch da ich alles mitschreiben durfte, habe ich mir dann nach und nach zu Hause alles nochmal angeschaut und verinnerlichen können. Dann ging es auch schon wieder für mich zurück, die Zeit verging echt wie im Fluge und ich musste erstmal alles verdauen, denn es waren echt viele Informationen die Alex mir mit auf den Weg gab.
Liebe Alex, an dieser Stelle möchte ich mich bei dir nochmal ganz dolle bedanken, dass du mir einen Einblick in deine Arbeit gegeben hast! Viele Dinge, die du mir beigebracht hast, haben meinen Blick in der Pferdefotografie verändert und gestärkt. Wenn ich jetzt ein Shooting habe, denke ich immer an das Coaching und deine Anregungen, Hinweise und Tipps zurück, welche wirklich sehr hilfreich sind und ich bin mir ganz sicher, dass das nicht das letzte mal war, dass ich für ein Coaching bei dir war!❤ Auch an dich liebe Julia nochmal vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit für uns genommen hast und gemeinsam mit Tristan für wunderschöne Momente gesorgt hast, die ich festhalten durfte!🙂

 

Yadel Möhler/ Yadel M. Photography
Julia_2_Web