AUGEBUCHT!!! 15.06.2017 – Workshop für Fortgeschrittene in Espelkamp

15.06.2017 Workshop mit Kati von Equinality – Zusammenarbeit mit Pferden 

Mitten im Sommer geht es zu der lieben Kati und ihren Pferden von Equinality – Zusammenarbeit mit Pferden.

Sei dabei und erlebe einen tollen Tag mit einer wunderbaren Pferdfrau, ihren Vierbeinern und mir als Coach.



INHALT Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR schon kennen und nicht mehr im Automatikmodus fotografieren.

Natürlich gehe ich auch meine Kameraeinstellungen noch einmal in Ruhe mit Euch durch, aber ihr solltet wissen wie man diese einstellt und schon relativ sicher im manuellen Modus unterwegs sein.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes.

Wir werden im Fotografie Teil den Umgang mit einem Model/Kunden erlernen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Aufsicht selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren.

Zusammen sprechen wir über das Styling, Posing / Mimik und ich zeige Euch ein paar Tricks für natürliche Portraits von Mensch und Pferd.

Jeder meiner Workshops ist individuell und persönlich gestaltet, denn ich richte mich da sehr nach Euch, meinen Teilnehmern!

Mir ist eine gute Gruppendynamik wichtig und das jeder am Ende des Tages mit tollen neuen Bildern und einem Lächeln im Gesicht nach Hause fährt.


UNSERE MODELLE

Kati und ihre 5 Pferde haben bereits Erfahrung vor meiner Kamera gesammelt, damals standen sie noch ganz bei mir in der Nähe, heute wohnen sie in Espelkamp (Nähe Minden) wo der Workshop auch stattfinden wird.

Mehr über dieses Team findest Du hier: LINK 



Theorieteil: Hier zeige ich Euch einige Vorher – / Nachher – Bilder von mir, damit ihr einen Eindruck bekommt was genau ich bearbeite und wo drauf ich genau achte.

Anschließend geht es zu meinen Workflow mit Photoshop. Begonnen wird mit dem RAW – Converter, anschließend geht es darum Farblooks zu kreieren und auch um die Hautbearbeitung.

Ihr solltet dafür die Grundlagen in PS können. Heißt schon mal mit Ebenen und Masken gearbeitet haben. Natürlich gehe ich auch darauf noch einmal kurz ein. Um gut mit zu kommen ist es aber sinnvoll, da schon wenigstens ein bisschen geübt zu sein.


VorherNachher

Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”



Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen noch einmal zusammengefasst:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich. (Beim Treffen erwarten Euch höchstwahrscheinlich meine beiden Hunde “Nelly & Micky”, Kati selber hat auch zwei Hunde)
  • Im Idealfall reist ihr mit dem eigenen Wagen an, da wir den WS nach dem Shooting auflösen.
  • Vor dem Workshop bekommt ihr eine Einladung in unsere private Facebookgruppe mit allen anderen Teilnehmern / Teilnehmerinnen zum Austausch


    Foto: Sonja Gerber / Coaching Alexandra Evang


    Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

    14.15 Uhr treffen in Espelkamp, Kennenlernen und Theorieteil.

    um ca. 18.30 Uhr geht es los mit Teil II: Kati & ihre Pferde modeln für uns

    21.30 Uhr ca. ENDE mit fotografieren, Abschussgespräch – plant gerne eine halbe Stunde länger ein. Ich halte nichts davon sich durch einen Workshop zu stressen.

    WICHTIG: Die Uhrzeiten sind NICHT verbindlich und können sich kurz vor dem Workshop je nach Wetter noch einmal ändern. Ihr bekommt aber natürlich frühzeitig Bescheid!



Datum: 15.06.2017 (Donnerstag)

Teilnehmer: mind. 5 max. 7

Dauer: 14.15 Uhr – 21.30 Uhr

Preis: 298,00€ inkl. MwSt pro Person

Der Workshop ist VORAUSSICHTLICH AUSGEBUCHT! – Ihr könnt Euch jetzt auf die Warteliste setzen lassen, falls jemand absagt, rückt ihr dann nach!

ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

info@alexandraevang.de – als BETREFF bitte angeben: WORKSHOP KATI Juni 2017

Bitte sendet direkt die Rechnungsadresse und eine Telefonnummer mit.

Wir melden uns assap zurück! 

Alle Infos u.a. die Rechnung, die ihr braucht, schicken wir Euch per Email zu, sobald das Geld auf dem Konto ist, seid ihr feste gebucht.

Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.


Teilnehmerfeedback’s

„Liebste Alexandra,

ich möchte dir einfach nochmal ein riesengroßes Dankeschön für den unvergesslichen Workshop in Renesse ausrichten.

Der Workshop hat mir unglaublich viel weitergeholfen und ich habe so viel neues Wissen mit nach Hause nehmen können.  Neben einem perfekt organisierten Tag und einer super leckeren Verflegung, hatten wir eine so herzliche Gruppe. Es war als wenn wir uns alle schon lange kennen würden und der ganze Tag lief harmonisch und mit so einer positiven Stimmung ab. Am Ende dieses wundervollen Tages der mit einem Zauberlichtshooting am Meer endete ließen wir den Abend noch zusammen in einer Hotelbar ausklingen. Perfekter konnte der Tag wohl nicht enden.

Dieser Tag wird mir für immer in Erinnerung bleiben, nicht nur das ich dich, Alexandra, und dein Team kennenlernen durfte und so viel von dir lernen und mich mit dir unterhalten sowie zusammen mit dir fotografieren konnte war schon ein Riesen Highlight für mich, sondern ich durfte auch einen wundervollen Tag mit sovielen anderen tollen Menschen die meine Leidenschaft teilen verbringen.

Ich danke dir für all deine Herzlichkeit, dein Engagement und überhaupt alles was du an diesem Tag für uns getan hast.

Ein Tag voller Herzmomente der mir ewig in Erinnerung bleiben wird.

Ich hoffe dass wir uns bald mal wieder sehen. Ich wünsche dir alles Gute ❤“ Jessica


„Der Workshop bei Alex mit Sara & Qhuinni hat mich einen riesen Schritt voran gebracht.

In der Theorie gab es viele Informationen, die erstmal verarbeitet werden musste.
Alex hat die Einstellungen super verständlich erklärt, so daß ich diese später sofort anwenden konnte.

Der Praktische Teil war, trotz nicht so schönem Wetter, wunderschön. Sara hat sich trotz Wind ins Kleid geworfen (Vielen Dank Sara).

Und auch da konnte ich Alex und Marko jederzeit um Rat fragen.
Beide haben meine Fragen wunderbar beantwortet und so sind mir tolle Fotos gelungen.

Mein Fazit: Ein klasse Tag mit tollen Teilnehmern und einem super Team.
Und ich kann jetzt schon dagen, dass es nicht mein letzter Workshop bei Alex gewesen ist.“ Annika




WICHTIG – BITTE BEACHTEN – AGB:

  • Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt
  • Die Buchung ist verbindlich und die Rechnung sofort nach Erhalt zu überweisen.
  • Stornierung: Bereits geleistete Rechnungsbeiträge werden bei Stornierung erstattet. Aufgrund des bereits im Vorfeld entstandenen Organisationsaufwandes beträgt die Stornierungsgebühr in jedem Fall 5 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab drei Wochen * vorher beträgt die Stornierungsgebühr 50 %. Bei Stornierung ab zwei Wochen * vor dem Workshop erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühren mehr. Stornierungen müssen per Email erfolgen. * sofern kein Ersatzteilnehmer gefunden!
  • Fällt der Workshop wegen Ausfall von mir , eines des Models (sofern kein Ersatz vorhanden) oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.
  • Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.
  • Haftung von Teilnehmern für Geräte. Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Alexandra Evang zur Verfügung gestellt werden haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.
  • Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.
  • Verwertungsrechte. Die von den Teilnehmern erstellten Fotos der Modelle dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Alexandra Evang gemacht wurde.
  • Mit der Buchung des Workshops stimme ich allen Bedingungen zu.

 

AUSGEBUCHT!! Ganztägiger Fotoworkshop (14h Input!!) in Holland / Renesse mit Lara & Devil, Anja & Solido

05.08.2017 (Samstag) – Outdoorshooting mit natürlichem Licht unter meiner Leitung.

Du hattest schon immer den Traum Pferde am Strand zu fotografieren? Dann komm mit mir in eines meiner absoluten Lieblingsländer: Holland!

Denn genau dort hoffe ich auf ganz viel Zauberlicht und einen wunderschönen Workshop mit Euch! Man kann natürlich ganz wundervolle Bilder und Stimmungen ohne Zauberlicht erschaffen, aber mit wäre natürlich ganz besonders schön.



UNSERE MODELLE Währen des Workshops werdet ihr die Möglichkeit haben Anja und ihr Welsh Pony Con Solido, sowie Lara und ihr Quarter Oaks Golden Devil kennen zu lernen und natürlich auch zu fotografieren.

Mit den Vieren habe ich nun schon sehr oft gearbeitet und kann es absolut empfehlen!

Devil ist wunderbar, kann diverse Kunststücke, ist mit Lara erfolgreich auf Westenturnieren unterwegs und beherrscht unter anderem auch die Lektionen „steigen“ und „ablegen“.

Auch Solido und Anja sind erfolgreich auf Turnieren unterwegs, allerdings im Dressursport. Die Beiden sind einfach für einander bestimmt und auch Solido beherrscht die Lektion „steigen“.

Trotzdem arbeiten wir hier natürlich immer noch mit Lebewesen und ich möchte einfach dazu erwähnen, dass es keine 100%tige Garantie gibt, dass die Lektionen die ihr auf den Bildern seht an dem Tag klappen. Bisher hat es das tatsächlich immer, aber ich würde gerne von vorne herein den Druck rausnehmen.

Uns alle verbindet eine tolle Freundschaft. Umso mehr freuen wir uns natürlich auf einen tollen Tag am Strand mit Euch.


INHALT Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR schon kennen und nicht mehr im Automatikmodus fotografieren.

Natürlich gehe ich auch meine Kameraeinstellungen noch einmal in Ruhe mit Euch durch, aber ihr solltet wissen wie man diese einstellt und schon relativ sicher im manuellen Modus unterwegs sein.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes.

Wir werden im Fotografie Teil den Umgang mit einem Model/Kunden erlernen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Aufsicht selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren.

Zusammen sprechen wir über das Styling, Posing / Mimik und ich zeige Euch ein paar Tricks für natürliche Portraits von Mensch und Pferd.

Jeder meiner Workshops ist individuell gestaltet und persönlich, denn ich richte mich da sehr nach meinen Teilnehmern!

Mir ist eine gute Gruppendynamik wichtig und das jeder am Ende des Tages mit tollen neuen Bildern und einem Lächeln im Gesicht nach Hause fährt.



Kundenfeedback vom letzten Workshop in Renesse

„Bereits nach dem ersten Workshop bei Alex, den ich im März besucht habe, stand für mich fest, dass ich auf jeden Fall nochmal einen Workshop besuchen werde. Dass es so schnell gehen würde, hätte ich zwar nicht gedacht, aber als die Ausschreibung für den Workshop in Renesse rauskam und sich so traumhaft anhörte, passte es einfach und so ging meine Anmeldung per E-Mail raus. Als die Bestätigung kam, dass ich noch einen Platz ergattern konnte, konnte die Aufregung losgehen!

Ende August war es dann endlich soweit und glücklicherweise spielte auch das Wetter mit… es war sowas von heiß, 5 Grad weniger hätten es auch getan, aber lieber Sommerhitze als Sommerregen. Obwohl sehr früh der Wecker klingeln sollte, war ich vor Aufregung und Vorfreude schon vorher hellwach. Vom Treffpunkt ging es dann auch direkt los zum Strand, wo uns als perfekte Einstimmung auf den Tag unsere Models im Sonnenaufgang entgegengeritten kamen. Wir haben ca. 3 Stunden fotografiert und so unfassbar viel geboten bekommen, dass es mit Worten nicht zu beschreiben ist.

Bei Lara und Devil merkte man sofort, dass die beiden nicht zum ersten Mal für einen Workshop modelten. Aber auch Betti & Robin, Saskia & Luna und Moni & Poco haben es uns sehr leicht gemacht, schöne Momente zwischen Mensch und Pferd mit unseren Kameras einzufangen.

Alex hat uns viele nützliche Tipps gegeben und ist individuell auf jeden Teilnehmer eingegangen. Völlig beeindruckt vom ersten Teil ging es also auf Richtung Café für den Theorieteil. Auch dieser war von Alex super organisiert. Wir wurden von den Inhabern ganz herzlich empfangen und mit Getränken und unglaublich leckerem Essen verwöhnt Der Photoshopteil war zwar anstrengend mit viel „Input“, aber wieder äußerst lehrreich.

Ich konnte wirklich einiges mitnehmen, was ich jetzt Zuhause umsetzen kann. Für das Abendshooting hatten wir beschlossen an einen anderen Strandabschnitt zu gehen. Das bedeutete zwar einen längeren Fußmarsch, aber auch eine schönere Location.

Am Abend kam als Model noch Anja mit Ihrem Con Solido dazu und modelte neben Betti und Robin und Lara und Devil für uns. Auch bei diesem Shootingteil haben wir wieder unglaublich viel geboten bekommen, Bilder vom Galopp am Strand bis hin zu einem traumhaften Sonnenuntergang.

Auch nach diesem Workshop kann ich definitiv sagen, dass es nicht der letzte Workshop bei Alex war, an dem ich teilgenommen habe. Auf diesem Wege danke ich nochmal allen Beteiligten für diesen unvergesslichen Tag!“ Sonja Bußler

www.sonjabussler-fotografie.de



Theorieteil: Hier zeige ich Euch einige Vorher – / Nachher – Bilder von mir, damit ihr einen Eindruck bekommt was genau ich bearbeite und wo drauf ich genau achte.

Anschließend geht es zu meinen Workflow mit Photoshop (ich arbeite ausschließlich mit diesem Programm). Begonnen wird mit dem RAW – Converter, anschließend geht es darum Farblooks zu kreieren und auch um die Hautbearbeitung.

Ihr solltet dafür die Grundlagen in PS können. Heißt schon mal mit Ebenen und Masken gearbeitet haben. Natürlich gehe ich auch darauf noch einmal kurz ein. Um gut mit zu kommen ist es aber sinnvoll, da schon wenigstens ein bisschen geübt zu sein.


Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”.



Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich. Beim Treffen erwarten Euch höchstwahrscheinlich meine beiden Hunde “Nelly & Micky”.
  • 35,00€ in bar für die Verpflegung (Auflistung weiter unten)


    Ablauf: 

    Bitte beachten: Die Fahrt vom Strand zum Café beträgt mit dem Auto ca. 10 Minuten!

    • 06.40 Uhr treffen am Strand von Renesse, kurzes erstes Kennenlernen.
    • 06.50 – max. 10.00 Uhr: Erstes Fotoshooting mit unseren tollen Teams.
    • 10.00 Uhr Fahrt zum Café in Elleemet. Hier gibt es Café und Tee für Euch und eine Vorstellrunde. – Auch ich erzähle in diesem Teil gerne von meinem Werdegang und plaudere für Euch aus dem Nähkästchen. Wir gehen noch einmal ganz in Ruhe auf das Thema „Pferd und Mensch vor der Kamera“ ein. Fragen stellen dürft ihr eh den ganzen Tag über.
    • Ab ca. 10.30 – 11.00 Uhr gibt es belegte Brötchen + Holländische Snacks zum Lunch. Während wir essen und quatschen habt ihr die Möglichkeit Eure Fotos von morgendlichen Shooting auf euren Laptop (falls vorhanden) zu übertragen. Danach wird es eine Bildbesprechung für alle geben und wir widmen uns ganz in Ruhe dem Photoshopteil. Ich erkläre anhand meiner schon vorhanden Bilder die Bildstile und bearbeite ein Foto aus dem morgendlichen Fotoshooting. Hier bekommt jeder ein Handout zum mitschreiben.
    • ab ca. 12 Uhr fängt der Theorieteil an.
    • ab ca. 17.00 Uhr Pause und Abendessen quasi eine letzte Stärkung bevor es zu unserem Abschlussshooting mit einem hoffentlich wunderschönen Sonnenuntergang geht.  – Zum essen wird es Tommyburger (super lecker!) & Pommes geben.
    • Um 18.00 Uhr machen wir uns auf den Weg zur Location. Bitte beachten, dass man am Strand auch schon mal ein Stück laufen muss!
    • 19 – 21.30 Uhr Abschlussfotoshooting am Strand von Renesse – hier habt ihr die Möglichkeit das Gelernte noch einmal ganz in Ruhe umzusetzen. + Abschlussgespräch, bevor ein langer und mit Sicherheit toller Tag zu Ende geht.

    !!! WICHTIG: Die Uhrzeiten sind NICHT verbindlich und können sich kurz vor dem WS je nach Wetter noch einmal ändern. Ihr bekommt aber natürlich frühzeitig Bescheid.



    Datum: 05.08.2017 (Samstag)

    Teilnehmer: mind. 6 max.9

    Preis: 365,00 € inkl. MwSt pro Person 

    Dauer: ca. 06.40 Uhr* – 21.30 Uhr * je nach Wetter, alternativ treffen wir uns ein wenig später.

    BITTE BEACHTEN: Es fallen vor Ort noch einmal 35,00 € pro Person für die Verpflegung (wie oben beschrieben) in bar an

 

Wahnsinn ging das schnell – … Der Workshop ist VORAUSSICHTLICH AUSGEBUCHT! – Ende September wird es noch einen Workshop in Renesse geben! Alternativ könnt ihr Euch auch jetzt auf die Warteliste setzen lassen, falls jemand absagt, rückt ihr dann nach!

ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

info@alexandraevang.de – als BETREFF bitte angeben: RENESSE WORKSHOP mit ANJA & LARA

Bitte schickt in der Email Eure Rechnungsadresse mit, sowie die Zusatzinformation, ob ihr Veganer / Vegetarier seid oder gegen bestimmte Dinge was das Essen angeht allergisch seid?!

Wir melden uns assap zurück!

  • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

Dorthe schickt Euch dann alle Infos (u.a. Rechnung) die ihr braucht zu, sobald das Geld auf meinem Konto ist, seid ihr feste gebucht.

Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.

Ich freue mich auf Euch!

Einen Einblick in einen anderen Workshop gibt es HIER und YouTube auch ein Video dazu: LINK.


WICHTIG – BITTE BEACHTEN – ALG:

  • Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt
  • Die Buchung ist verbindlich und die Rechnung sofort nach Erhalt zu überweisen.
  • Stornierung: Bereits geleistete Rechnungsbeiträge werden bei Stornierung erstattet. Aufgrund des bereits im Vorfeld entstandenen Organisationsaufwandes beträgt die Stornierungsgebühr in jedem Fall 5 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab drei Wochen * vorher beträgt die Stornierungsgebühr 50 %. Bei Stornierung ab zwei Wochen * vor dem Workshop erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühren mehr. Stornierungen müssen per Email erfolgen. * sofern kein Ersatzteilnehmer gefunden!
  • Fällt der Workshop wegen Ausfall von mir , eines des Models (sofern kein Ersatz vorhanden) oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.
  • Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.
  • Haftung von Teilnehmern für Geräte. Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Alexandra Evang zur Verfügung gestellt werden haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.
  • Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.
  • Verwertungsrechte. Die von den Teilnehmern erstellten Fotos der Modelle dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Alexandra Evang gemacht wurde.
  • Mit der Buchung des Workshops stimme ich allen Bedingungen zu.

3. Alexandra Evang Photo Girls Day – 19.04.2017

EIN TAG NUR FÜR EUCH !!! ❤

Nachdem wir im März 2016 unseren „eigenen“ Girls Day ins Leben gerufen haben und er sehr erfolgreich und die Nachfrage riesig war, haben wir uns schnell dazu entschlossen jedes Jahr 1-2 Photo Girls Days anzubieten.

Wie es zu dem 1. Photo Girls Day kam, könnt Ihr hier gerne nachlesen 🙂

12991937_1255184754496405_596787826_o

 FÜR WEN IST DER PHOTO GIRLS DAY GEEIGNET?

Du bist weiblich, träumst davon Fotografin zu werden und interessierst Dich für meine Arbeiten und mich?

MS2A9196

Dann bist Du genau richtig!

 WAS MACHEN WIR?

Zusammen werden wir ein paar tolle Stunden erleben, ich erzähle Dir von meinem Lebensweg, wie ich Fotografin geworden bin und was es für Möglichkeiten gibt. (Studium, Ausbildung etc.)

DSC03752xweb

Zuerst gehen wir gemeinsam raus und werden ein wenig fotografieren, wahrscheinlich ohne Pferd! – Aber Ihr Euch gegenseitig, oder Dorthe und Micky und Nelly sind ebenfalls tolle Modelle. Und danach geht es dann gemütlich auf die Couch 🙂 Ihr könnt mein Book durchstöbern und eh alles fragen was Euch auf der Seele brennt und Ihr schon immer wissen wolltet. ❤

Das Ganze ist komplett kostenlos!

 WIE KANN ICH MITMACHEN?

Du bist zwischen 13 und 18 Jahren alt, Schülerin und hast die Möglichkeit am 19.04.2017 um 11.00h nach Düsseldorf zu kommen und Lust einen tollen Tag mit mir zu verbringen? (Das Ganze endet ca. um 16.00 Uhr)

Dann bewirb Dich einfach bis zum 28.03.2017 mit folgenden Unterlagen:

1. individuelles Vorstellungsvideo: Warum möchtest Du unbedingt an unserem Photo Girls Day teilnehmen? Wer bist Du? Was macht dich aus? Und was ist das Besondere an Alexandra Evang Photographie für dich? (das Video 1-4 Minuten lang sein)

2. ein Anschreiben / Motivationsschreiben per Email an uns 

Die Unterlagen bitte via Email an info@alexandraevang.de mit dem Betreff „3. Photo Girls Day“ senden.
!! WICHTIG: Das Video unbedingt in eine Online-Galerie laden und uns den Link dazu in der Email mitsenden, damit es auch auf jeden  Fall ankommt!!! – ich empfehle hier z.B. YouTube (einfach nicht für alle öffentlich online stellen) oder auch z.B. Dropbox oder andere gängige Online Speicher. 

Es werden mind. 5 –  max. 7 Plätze vergeben! Denk Dir also unbedingt was tolles aus, wenn Du dabei sein möchtest.

Deine Eltern / Erziehungsberechtigten sollten natürlich einverstanden sein, um Dich auch ggf. zu mir fahren zu können. Bitte vorher abklären.

Alle Gewinner-Mädchen werden am Dienstag (04.04.2017) telefonisch benachrichtigt. (Bitte eine Nummer mit dazu legen, damit ich anrufen kann)

Ich freue mich auf euch! Sagt diesen tollen Tag auch gerne weiter.. alles Liebe! ❤
Alex

14691885_1219761581429280_5115917956597305804_o

AUSGEBUCHT !! Workshop mit Nicole & Talisa am 06.05.2017 in Kutenholz / Nähe Hamburg

06.05.2017 Workshop mit Nicole & Talisa 

DSC_6899xweb

Anfang Mai möchte ich Euch in den Norden einladen um einen Workshoptag mit Nicole ihrer Friesenstute “Talisa” und mir zu genießen.

Mit ganz viel Glück blühen die Apfelbäume und wir werden eine tolle Kulisse (siehe Foto oben) zum shooten zur Verfügung haben.  Diese ist allerdings leider ohne Garantie, da wir nicht wissen ob die Bäume dann schon blühen. Eine tolle Location (ggf. auch eine Alternative) und vor allem ein Traumpaar wird es definitiv für Euch geben!

Stattfinden wird das Ganze in Kutenholz (Nähe Hamburg) in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre.

11427383_1071535809542424_244201720431316473_o

Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR schon gut kennen und nicht mehr im Automatikmodus fotografieren. Ich möchte Euch nicht lange mit der Theorie aufhalten, sondern Praxisnah mit Euch arbeiten.

Wir werden im Fotografie-Teil den Umgang mit einem Model/Kunden erlernen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Aufsicht selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren.

Zusammen sprechen wir kurz über das Styling eines Models, Posing und Mimik, Umgang mit einem Reflektor und ich zeige Euch ein paar Tricks für natürliche Portraits von Mensch und Pferd.

Ich arbeite ausschließlich mit natürlichem Licht.

Jeder meiner Workshops ist individuell gestaltet und persönlich, denn ich richte mich da sehr nach den Teilnehmern und arbeite mit einer Workshopgruppe von insgesamt maximal sechs Leuten.

Mir ist eine gute Gruppendynamik wichtig und das jeder am Ende des Tages mit tollen neuen Bildern und einem Lächeln im Gesicht nach Hause fährt.

dsc_8712xweb


Nicole und ihre Friesenstute Talisa standen nun schon vier mal für meine Workshops als Model bereit und haben alle Teilnehmer ins schwärmen gebracht.

Die beiden sind ein eingespieltes Team und harmonieren nicht nur wegen ihrer langen “Mähnen” total miteinander.

Für 2017 schmückten die beiden z.B. auch das Titelbild meines Kalenders “Zaubermomente – Frauen und Pferde” und Ihr kennt die Beiden mit Sicherheit auch aus meinem Imagefilm ❤

Mir persönlich sind die beiden sehr ans Herz gewachsen, dabei verbindet uns viel mehr nur unsere Shootings, sondern auch eine tolle Freundschaft.


 

1264254_753819044690205_1992645445496844277_o

Hier der LINK zu den Ergebnissen, die wir Juli erzielt haben + Feedback meiner Teilnehmer – Ergebnisse aus dem letzten Workshop in der Apfelblüte findet ihr HIER.

+ Ein YouTube Video zu einem meiner Workshops mit Nicole & Talisa findet ihr HIER

Lest Euch diese gerne durch und schaut das Video an dann bekommt ihr einen ganz guten Eindruck was Euch im April erwartet.

„Herzlicher lehrreicher Workshop mit vielen Zaubermomenten“
Kurz nachdem Alexandra das “Go“ für die Anmeldung für den Workshop in Kutenholz mit Talisa + Nicole gegeben hat, habe ich wenige Sekunden später meine Anmeldungsmail abgeschickt und konnte damit einen der wenigen Plätze in diesem wundervollen Workshop ergattern.
Nach herzlicher Begrüßung und Empfang haben wir uns alle in einer total familiären Atmosphäre kennengelernt und ausgetauscht. In unserer kleinen lockeren Runde hatte keiner Scheu, Fragen zu stellen und Alexandra auszuquetschen. So wurden uns zunächst in der Bildbearbeitung Schritt für Schritt verständliche Lösungswege verraten. Sobald Fragezeichen vor den Köpfchen auftauchten, gab es auch alles „nochmal zum mitschreiben“.
Durch neue aufgezeigte Möglichkeiten fällt mir die Bildbearbeitung nun viel leichter und ich habe mehr Freude daran, meinen Bildern den letzten Schliff“ zu verpassen.
Nicht nur durch Alexandras Begeisterung und Engagement, die Menschen an ihrer Arbeit teilhaben zu lassen, sondern auch die liebevolle Vorbereitung und Organisation rund um den Workshop sorgten dafür, dass jeder von uns viel mit nach Hause genommen hat.
Talisa + Nicole als unglaublich harmonisches und vertrautes Team schenkten uns wundervolle Momente, die wir mit viel „zauberhaften Zauberlicht“ einfangen konnten. Bei unterschiedlichen Motiven und unter Alexandras liebevoller Aufsicht als “Fotografenmutti“ konnten wir die Tipps und Anregungen praktisch umsetzen.
Wahrscheinlich hätten wir mit unseren Kameras noch bis heute im Sonnenuntergang am Elbstrand gestanden/gelegen, wenn die Sonne abends nicht ganz verschwunden wäre. Was gibt es Schöneres?
Ich hätte nie gedacht, dass man an einem einzigen Tag so viel lernen kann und bin unglaublich froh, dass ich meinen ersten Workshop bei Alexandra Evang mitgemacht habe und bin mir sicher, dass es nicht der letzte bei ihr war. Ich bedanke mich für den unglaublich schönen und lehrreichen Tag!

10505189_700579990014111_35907447294574896_o

 

Während des Photoshop teils werde ich Euch meinen kompletten Workflow nahelegen und anhand einer, oder mehrere Beispielbilder meine Art der Bearbeitung zeigen. Ich werdet einige Vorher / Nachher Bilder sehen, ich Euch verschiedene Bildlooks und auch Komposition für die Arbeit mit Pferd und Mensch nahelegen. Unter anderem gehen wir auch auf Hautbearbeitung, die Arbeit mit dem RAW – Converter und das finden eines Bildlooks inkl. Farbstimmung ein.

Ihr solltet dafür die Grundlagen in PS können. Heißt schon mal mit Ebenen und Masken gearbeitet haben. Natürlich gehe ich auch darauf noch einmal kurz ein. Um gut mit zu kommen ist es aber ganz sinnvoll, da schon wenigstens ein bisschen geübt zu sein.

VorherNachher

Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”.


Die Fahrt zu Fotoloaction vom Theorieteil wird eine kurze Fahrt mit dem Auto beanspruchen.

Vor dem WS wird es eine Gruppe bei FB geben, in der wir uns gerne schon einmal vor ab austauschen können – Fahrgemeinschaften gebildet werden können und nachher gerne Ergebnisse gepostet werden dürfen.

Wichtig ist eine Spiegelreflexkamera, geladene Akkurs, Speicherkarten ein lichtstarkes Objektiv, idealerweise ab 85mm aufwärts um gut mit Pferd und Model arbeiten zu können.

Ein Laptop ist nicht nötig, für Zettel und Stifte ist gesorgt.

Bitte bringt auch dem Wetter entsprechende Kleidung mit! Wir arbeiten Outdoor, feste Schuhe und eine warme Jacke sind also von Vorteil.

Mir persönlich ist es wichtig, dass wir eine nette kleine Gruppe sind, damit eine schöne Wohlfühlatmosphäre entsteht und jeder von Euch etwas lernt.


16819219_1406770659395037_4341424791419869476_o


Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen noch einmal zusammengefasst:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich. (Beim Treffen erwarten Euch höchstwahrscheinlich meine beiden Hunde “Nelly & Micky”, sowie Nicoles Hündin „Amy“)
  • Im Idealfall reist ihr mit dem eigenen Wagen an, da wir den WS nach dem Shooting auflösen. Gerne erstelle ich im Vorfeld eine Facebookgruppe zum Austausch und bilden von evtl. Fahrgemeinschaften.

    Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

    13.30 Uhr treffen in Kutenholz, Kennenlernen und Theorieteil. – erwartet bitte keine sterilen Seminarraum.

    bis ca. 17.00 – 17.30 Uhr dann machen wir uns auf den Weg zum Shooting.

    um ca. 18.00 Uhr geht es los mit Teil II: Nicole & Talisa modeln für uns

    21.00 Uhr ca. ENDE mit fotografieren, Abschussgespräch plant immer mal lieber noch eine halbe Stunde länger ein.b

 

Wahnsinn ging das schnell – es hat keine 3 Stunden  gedauert… Der Workshop ist VORAUSSICHTLICH AUSGEBUCHT! – Ende August/Anfang September wird es noch einen Workshop mit diesem Traumpaar geben! Alternativ könnt ihr Euch auch jetzt auf die Warteliste setzen lassen, falls jemand absagt, rückt ihr dann nach!


Datum: 06.05.2017 (Samstag)

Teilnehmer: mind. 5 max. 7

Dauer: 13.30 Uhr – 21.00 Uhr

Preis: 298,00€ inkl. MwSt pro Person 

ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

info@alexandraevang.de – als BETREFF bitte angeben: WORKSHOP NICOLE & TALISA Mai 2017

Bitte sendet direkt die Rechnungsadresse und eine Telefonnummer mit.

Wir melden uns assap zurück!

  • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

Alle Infos (u.a. Rechnung) die ihr braucht, schicken wir Euch per Email zu, sobald das Geld auf dem Konto ist, seid ihr feste gebucht.

Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.


WICHTIG! BITTE LESEN!

Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt, eine Buchung ist verbindlich und der Betrag ist vor dem Workshop zu überweisen (erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop so kann die Gebühr nicht erstattet werden).

Fällt der Workshop wegen Ausfall von mir, des Modells, oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.

Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Haftung von Teilnehmern für Geräte. Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Alexandra Evang zur Verfügung gestellt werden haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.

Verwertungsrechte. Die von den Teilnehmern erstellten Fotos der Modelle dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Alexandra Evang gemacht wurde

WETTER. Je nach Wetter kann sich der Zeitablauf von meinem Workshop noch kurzfristig ändern. Hier bekommt ihr ca. eine Woche vorher, wenn wir das Wetter gut einschätzen könne noch einmal genau bescheid.

10498268_704866502918793_5253928632607380452_o

DSC_6913xweb

 

AUSGEBUCHT!!! Alex goes to Franken :-) Workshop mit Elsa und ihren Jungs Bonfelicio, Farsante und Nico

AUSGEBUCHT: 20.05.2017  Eintägiger Intensivworkshop mit Alexandra Evang Photographie, Elsa und ihren Pferden. 

dsc_2519xweb


20.05.2017 – Fast auf den Tag genau 5 Monate später geht es wieder zurück ins Frankenland zu der lieben Elsa und ihren Pferden: Bonfelicio, Farsante, Nico.

Hier mit möchte ich Euch dazu einladen einen tollen Tag mit uns zu verbringen. Elsa kommt aus Prichsenstadt und heißt uns bei sich und ihren Pferden herzlich willkommen! ❤

Die Location für den Theorieteil wird in bekannt gemütlicher Atmosphäre stattfinden. Das Schöne bei diesem Workshop ist, dass der Praxisteil (unsere Shootinglocation) gleich zu Fuss zu erreichen ist. So sparen wir uns die Fahrt mit dem Auto irgendwo hin.


dsc_3740xweb


INHALT

Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR schon kennen und nicht mehr im Automatikmodus fotografieren. Ich möchte Euch nicht lange mit der Theorie aufhalten, sondern praxisnah mit Euch arbeiten.

Natürlich gehe ich auch meine Kameraeinstellungen noch einmal in Ruhe mit Euch durch, aber ihr solltet wissen wie man diese einstellt und schon relativ sicher im manuellen Modus unterwegs sein.

Wir werden im Fotografie Teil den Umgang mit einem Model/Kunden erlernen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Aufsicht selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren.

Zusammen sprechen wir kurz über das Styling eines Models, Posing und Mimik, Umgang mit einem Reflektor und ich zeige Euch ein paar Tricks für natürliche Portraits von Mensch und Pferd.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes.

Jeder meiner Workshops ist individuell gestaltet und persönlich, denn ich richte mich da sehr nach den Teilnehmern und arbeite mit einer Workshopgruppe von insgesamt maximal sieben Leuten.

Mir ist eine gute Gruppendynamik wichtig und das jeder am Ende des Tages mit tollen neuen Bildern und einem Lächeln im Gesicht nach Hause fährt.


dsc_3203xweb

Elsa und ihre Pferde sind einfach großartig und so verliebt ineinander.


Kundenfeedback 

„Liebe Alex,
einen Platz in deinem Workshop ergattern zu können, hat mich sehr gefreut! Die wochenlange Vorfreude hat natürlich die Spannung und Aufregung ins unermessliche gesteigert. Man weis ja nicht, wem man da so begegnet, man „kennt“ sich ja nur von Facebook.
Umso mehr habe mich dann gefreut, als ich dich und die liebe Dorthe „in Echt“ kennen lernen durfte. Deine herzliche und warme Art hat mich sofort in den Bann gezogen. Die Leidenschaft für deine Arbeit hört und spürt man bei jedem Wort, so verging der ganze Tag wirklich wie im Flug. Die Geschichten über deinen Werdegang und deine Arbeit haben mich wirklich beeindruckt!
Der Workshop selbst war logisch und spannend aufgebaut. Jede Frage wurde beantwortet, jede Unsicherheit geklärt, vor allem im Thema Fotoshop haben sich die Aha-Erlebnisse direkt aneinander gereiht. Dein Künstlerischer Feinschliff deiner sowieso schon super tollen Fotos hat meine Finger zum Kribbeln gebracht, ich wollte sofort selbst los legen.
Im Fotografie-Teil wurde es nochmal richtig spannend. Mit deiner ruhigen und entspannten Art hast du mir eindrucksvoll gezeigt, wie man das Motiv (sowohl zweibeinig, als auch vierbeinig) am besten in Szene setzt, dass Sicherheit trotzdem immer vor geht und das die schönsten Ergebnisse gelingen, wenn alle sich rundum wohl fühlen.
Wie setze ich Kamera und Objektiv am besten ein, was kann ich alles aus meiner Kamera heraus holen, wie gehe ich mit guten und auch mit schlechten Licht- und Wetterverhältnissen um. Das alles konnte ich für mich mit nach Hause nehmen, zusammen mit deinem gut durchdachten Hand Out, dass auch im Nachhinein noch oft als Hilfestellung bei mir zum Einsatz kommt.
Vielen Dank für diesen tollen Tag, für die technische und auch kreative Weiterentwicklung, die du damit bei mir angestoßen hast und vielen Dank, dass ich dich und Dorthe kennen lernen durfte. Vielen Dank natürlich auch an Elsa, für die super Seminarräume und die traumhaften Modelle vor der Kamera!
Gerne würde ich wieder einen Workshop bei dir buchen!
Mit den aller herzlichsten Grüßen

Pia


14682026_1232039406868164_6213208060044645534_o

Workshop im Oktober 2016.


INHALT

Während des Photoshopteils werde ich Euch meinen kompletten Workflow nahelegen und anhand einer, oder mehrere Beispielbilder meine Art der Bearbeitung zeigen. Ich werdet einige Vorher / Nachher Bilder sehen, ich Euch verschiedene Bildlooks und auch Komposition für die Arbeit mit Pferd und Mensch nahelegen. Unter anderem gehen wir auch auf Hautbearbeitung, die Arbeit mit dem RAW – Converter und das finden eines Bildlooks inkl. Farbstimmung ein. Ich arbeite ohne Nik – Filter.

Ihr solltet dafür die Grundlagen in PS können. Heißt schon mal mit Ebenen und Masken gearbeitet haben. Natürlich gehe ich auch darauf noch einmal kurz ein. Um gut mit zu kommen ist es aber ganz sinnvoll, da schon wenigstens ein bisschen geübt zu sein.

vorhernachher1

Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”.


Vor dem WS wird es eine Gruppe bei FB geben in der wir uns gerne schon einmal vor ab austauschen können – Fahrgemeinschaften gebildet werden können und nachher gerne Ergebnisse gepostet werden dürfen.

Wichtig ist eine Spiegelreflexkamera, geladene Akkus, Speicherkarten ein lichtstarkes Objektiv, idealerweise ab 85mm aufwärts um gut mit Pferd und Model arbeiten zu können.

Ein Laptop ist nicht nötig für Zettel und Stifte ist gesorgt.

Bitte bringt auch dem Wetter entsprechende Kleidung mit! Wir arbeiten Outdoor, feste Schuhe und eine warme Jacke sind also von Vorteil.

Mir persönlich ist es wichtig, dass wir eine nette kleine Gruppe sind, damit eine schöne Wohlfühlatmosphäre entsteht und jeder von Euch etwas lernt.


dsc_3536xweb


Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich. (Beim Treffen erwarten Euch höchstwahrscheinlich meine beiden Hunde “Nelly & Micky”.

    Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

    13.30 Uhr treffen,  Kennenlernen und Theorieteil.

    um ca. 17.30 // 18.00 Uhr geht es los mit Teil II: Elsa und ihre „Jungs“ modeln für uns.

    21.00 Uhr Abschlussgespräch dann ENDE


    Datum: 20.05.2017 (Samstag)

    Ort: 97357 Prichsenstadt

    Teilnehmer: mind. 5 max.8

    Dauer: 13:30 Uhr – 21.00 Uhr

    Preis: 298,00€ inkl. MwSt pro Person 

    ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

    info@alexandraevang.de – als BETREFF bitte angeben: FORTGESCHRITTENEN WORKSHOP ELSA

    Bitte sendet direkt die Rechnungsadresse mit!

    Wir melden uns assap zurück!

    • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

    Wir schicken Euch dann alle Infos (u.a. Rechnung), die ihr braucht zu, sobald das Geld auf meinem Konto ist seid ihr feste gebucht.

    Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen von mir geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.

    Ich freue mich auf Euch!

    Einen Einblick in einen anderen Workshop gibt es HIER und YouTube auch ein Video dazu: LINK.


    dsc_2993xweb dsc_3155xweb


    WICHTIG! BITTE LESEN!

    Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt, eine Buchung ist verbindlich und der Betrag ist vor dem Workshop zu überweisen (erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop so kann die Gebühr nicht erstattet werden).

    Fällt der Workshop wegen Ausfall von mir, des Modells, oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.

    Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

    Haftung von Teilnehmern für Geräte. Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Alexandra Evang zur Verfügung gestellt werden haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.

    Verwertungsrechte. Die von den Teilnehmern erstellten Fotos der Modelle dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Alexandra Evang gemacht wurde

    WETTER. Je nach Wetter kann sich der Zeitablauf von meinem Workshop noch kurzfristig ändern. Hier bekommt ihr sonst ca. eine Woche vorher, wenn wir das Wetter gut einschätzen könne noch einmal genau bescheid.


!!AUSGEBUCHT!! Fortgeschrittenen Workshop mit Lisa & Mayflower am 25.03.2017 in Düsseldorf !!AUSGEBUCHT!!

25.03.2017 (Samstag) – Outdoorshooting mit natürlichem Licht unter meiner Leitung 

dsc_1130web

Mit der lieben Lisa und ihrer supersüßen „May“ wird es einen weiteren tollen Frühlingsworkshop am 25.03.2017 in Düsseldorf geben.

Schon im letzten Herbst haben die Zwei für meine Workshopteilnehmer gemoldet und alle waren sofort verliebt.

May ist eine Welsh Cob Stute, beherrscht keine „klassischen“ Zirkuslektionen wie „liegen“ oder „steigen“, muss sie aber auch nicht.. Und für gute Fotos braucht es das eh nicht.

dsc_1572xweb

Stattfinden wird der Workshop in Düsseldorf in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre.

Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR schon gut kennen und nicht mehr im Automatikmodus fotografieren. Ich möchte Euch nicht lange mit der Theorie aufhalten, sondern praxisnah mit Euch arbeiten.

Natürlich gehe ich auch meine Kameraeinstellungen noch einmal in Ruhe mit Euch durch, aber ihr solltet wissen wie man diese einstellt und schon relativ sicher im manuellen Modus unterwegs sein.

Wir werden im Fotografie Teil den Umgang mit einem Model/Kunden erlernen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Aufsicht selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren.

Zusammen sprechen wir kurz über das Styling eines Models, Posing und Mimik, Umgang mit einem Reflektor und ich zeige Euch ein paar Tricks für natürliche Portraits von Mensch und Pferd.

Jeder meiner Workshops ist individuell gestaltet und persönlich, denn ich richte mich da sehr nach den Teilnehmern und arbeite mit einer Workshopgruppe von insgesamt maximal sieben Leuten.

Mir ist eine gute Gruppendynamik wichtig und das jeder am Ende des Tages mit tollen neuen Bildern und einem Lächeln im Gesicht nach Hause fährt

dsc_8806xweb

dsc_8547xweb

Die beiden sind ein eingespieltes Team mit einer wunderen Ausstrahlung und machen schon beim zu sehen einfach glücklich.


Wir treffen uns um 13.00 Uhr und beginnen mit einer kurzen Vorbesprechung zum kennenlernen, gerne beantworte ich auch Fragen zu meinem Werdegang und alles was ihr wissen wollt.

Dann geht es auf zum Photoshopteil. Bei dieser Gelegenheit zeige ich Euch einige Vorher – / Nachher – Bilder von mir, damit ihr einen Eindruck bekommt was genau ich bearbeite und wo drauf ich genau achte

Danach zeige ich Euch meinen Workflow mit Photoshop (ich arbeite ausschließlich mit diesem Programm). Begonnen wird mit dem RAW – Converter, anschließend geht es darum Farblooks zu kreieren und auch um die Hautbearbeitung.

Ihr solltet dafür die Grundlagen in PS können. Heißt schon mal mit Ebenen und Masken gearbeitet haben. Natürlich gehe ich auch darauf noch einmal kurz ein. Um gut mit zu kommen ist es aber ganz sinnvoll, da schon wenigstens ein bisschen geübt zu sein.


vorhernachher1

Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”.


Anschließend fahren wir gemeinsam zur Location wo wie oben geschrieben Lisa für Fotos zusammen mit May zur Verfügung steht. Bitte bedenkt, dass die Fahrt zur Location ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen wird.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes.


dsc_0960xwen


Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich. (Beim Treffen in Düsseldorf erwarten Euch höchstwahrscheinlich meine beiden Hunde “Nelly & Micky”.
  • Im Idealfall reist ihr mit dem eigenen Wagen an, da wir den WS nach dem Shooting auflösen und nicht gemeinsam zurück nach Düsseldorf fahren. Gerne erstelle ich im Vorfeld eine Facebookgruppe zum Austausch und bilden von evtl. Fahrgemeinschaften.

    Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

    13.00 Uhr treffen am bei mir in Düsseldorf, Kennenlernen und Theorieteil.

    bis ca. 16.30 – 17.00 Uhr dann machen wir uns auf den Weg zum Shooting (Fahrtzeit ca. 20 Minuten)

    um ca. 17.30 Uhr geht es los mit Teil II: Lisa & May modeln für uns.

    20.00 Uhr ca. ENDE mit fotografieren, Abschussgespräch plant immer mal lieber noch eine halbe Stunde länger ein.


    dsc_0897xweb


    Datum: 25.03.2017 (Samstag)

    Teilnehmer: mind. 5 max.7

    Dauer: 13 Uhr – 20.00 Uhr

    Preis: 275,00€ inkl. MwSt pro Person 

    ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

    info@alexandraevang.de – als BETREFF bitte angeben: FORTGESCHRITTENEN WORKSHOP LISA UND MAYFLOWER

    Wir melden uns assap zurück!

    • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

    Wir schicken Euch dann alle Infos (u.a. Rechnung) die ihr braucht, zu, sobald das Geld auf dem Konto ist seid ihr feste gebucht.

    Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.

    P.S. Für die, die von weiter weg anreisen kann ich ein Wochenende in Düsseldorf nur ans Herz legen. Hier gibt es so viel zu entdecken.

    Die Equitana findet z.b. zur selben Zeit nur ein paar Kilometer entfernt in Essen statt.

 

Ich freue mich auf Euch!

Einen Einblick in einen anderen Workshop gibt es HIER und YouTube auch ein Video dazu: LINK.

 


WICHTIG! BITTE LESEN!

Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt, eine Buchung ist verbindlich und der Betrag ist vor dem Workshop zu überweisen (erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop so kann die Gebühr nicht erstattet werden).

Fällt der Workshop wegen Ausfall von mir, des Modells, oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.

Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Haftung von Teilnehmern für Geräte. Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Alexandra Evang zur Verfügung gestellt werden haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.

Verwertungsrechte. Die von den Teilnehmern erstellten Fotos der Modelle dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Alexandra Evang gemacht wurde.

WETTER. Je nach Wetter kann sich der Zeitablauf von meinem Workshop noch kurzfristig ändern. Heißt, wenn für den Abend Regen angesagt ist treffen wir uns direkt an der Shootinglocation und fahren anschließend zu mir nach Düsseldorf. Hier bekommt ihr kurz vorher bescheid, wenn wir das Wetter gut einschätzen können.


dsc_0812xweb

dsc_1561xwebdsc_1650xweb

AUSGEBUCHT !! Anfänger Workshop mit Sara und Qhuinni in Düsseldorf/Neuss – 21.04.2017

21.04.2017 (Freitag) – Outdoorshooting mit natürlichem Licht unter meiner Leitung

15977728_1827324730818989_1938793725067691309_n

Ein ganz besonderes Team konnte ich für Euch begeistern. Sara & Qhuinni sind einfach wunderbar, dass haben sie nun schon des öfteren bewiesen ich freue mich schon sehr zusammen mit EUCH mit den beiden zu arbeiten.

Die beiden haben auch eine Seite. Hier der LINK.

 

DSC_5262xweb


Du möchtest in einer kleinen Gruppe ganz viel lernen? Dann bist Du hier richtig!

Stattfinden wird das Ganze in Düsseldorf und Neuss in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre.


13112851_1075609999177773_5366593485858234380_o

Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR gerade erst kennen lernen und noch im Automatikmodus unterwegs sind und Lust haben in einer kleinen Gruppe möglichst viel und intensiv zu lernen.

Ich werde Euch unter anderem erklären was Blende, Zeit und ASA sind. Wir werden im Fotografie Teil auf dem Umgang mit einem Model/Kunden eingehen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Anleitung selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren. Zusammen sprechen wir über das Styling eines Models, Posing und Mimik, Umgang mit einem Reflektor und ich zeige Euch ein paar Tricks für ein tolles Portrait und Portrait mit Pferd.

Ihr braucht keine Angst zu haben etwas noch nicht zu können. Hier habt ihr Zeit mich zu löchern und Euch ganz in Ruhe mit Eurer Kamera auseinander zu setzen!


vorhernachher1

Beispiel meiner Bildbearbeitung mit Photoshop CS6. Vorher / Nachher “Carina & Barney”.


Wir treffen uns um 13.15 Uhr in Düsseldorf und beginnen mit einer kurzen Vorbesprechung zum kennenlernen, gerne beantworte ich auch Fragen zu meinem Werdegang und alles was ihr wissen wollt.

Bei dieser Gelegenheit zeige ich Euch einige Vorher – / Nachher – Bilder von mir, damit ihr einen Eindruck bekommt was genau ich bearbeite und wo drauf ich genau achte

Danach zeige ich Euch meinen Workflow mit Photoshop (ich arbeite ausschließlich mit diesem Programm). Begonnen wird mit dem RAW – Converter, anschließend geht es darum Farblooks zu kreieren in diesem Zuge zeige ich Euch dann auch wie mein Look entsteht und wo drauf ich beim bearbeiten so Wert lege.

Ihr müsst dafür keinerlei Vorkenntnisse haben. Ich zeige Euch wie man neue Ebenen erstellt, welche Werkzeuge wichtig sind und wie man mit Masken arbeitet.

Nützlich wäre es wenn wir im Besitz von Photoshop / Photoshop Elements seid, damit ihr das gelernte zu Hause auch umsetzen könnt.


DSC_5412xweb

12771720_1018727761532664_3535274186328484096_o


Danach werden wir uns der Fotografie widmen werden. Hier für fahren wir zu Sara & Qhuinni an einen Stall in Neuss.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes. Wir sprechen über Bildkompositionen, über die Grundlagen der Fotografie und lernen den Umgang mit einem Reflektor. Zusätzlich geht es darum die Grundlagen, die ich Euch vorher in der Theorie  erklärt habe in der Praxis umzusetzen.

Wichtig ist eine Spiegelreflexkamera und ein lichtstarkes Objektiv (heißt mit einer großen Blendenöffnung).

Ein eigener Laptop wird nicht gebraucht.

Bitte bringt auch dem Wetter entsprechende Kleidung mit! Wir arbeiten Outdoor, feste Schuhe und eine warme Jacke sind also sehr von Vorteil.

Mir persönlich ist es wichtig, dass wir eine nette kleine Gruppe sind, damit eine schöne Wohlfühlatmosphäre entsteht und jeder von Euch etwas lernt.


12628604_1007141326024641_8731860261374905707_o

Sara und Qhunni im Februar 2016. – Auch bei Regen sind tolle Bilder möglich.


Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark. Ich arbeite mit Pferden am liebsten mit einem 70-200mm f2,8 oder meinem 300mm f2.8
  • Ich empfehle für schöne Portraits ein Objektiv mit einer Brennweite von mind. 85mm
  • Speicherkarten, geladene Akkus.
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich. (Beim Treffen in Düsseldorf erwarten Euch höchstwahrscheinlich meine beiden Hunde “Nelly & Micky”.
  • Im Idealfall reist ihr mit dem eigenen Wagen an, da wir den WS nach dem Shooting auflösen und nicht gemeinsam zurück nach Düsseldorf fahren.
  • Vor dem Shooting wird es eine Gruppe zum Austausch für euch geben.

    Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

    13.15 Uhr treffen am bei mir in Düsseldorf, Kennenlernen und Theorieteil.

    bis ca. 16.30 – 17.00 Uhr dann machen wir uns auf den Weg zum Shooting (Fahrtzeit ca. 30 -40  Minuten)

    um ca. 17.30 Uhr geht es los mit Teil II: Sara & Qhunni modeln für uns.

    20.30 Uhr ca. ENDE mit fotografieren, Abschussgespräch plant immer mal lieber noch eine halbe Stunde länger ein.


    13244255_1086490141423092_6332607631121311211_o


    Datum: 21.04.2017 (Freitag)

    Teilnehmer: mind. 4 max.6

    Dauer: 13.15 Uhr – 20.30 Uhr

    Preis: 275,00€ inkl. MwSt pro Person 

    ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

    info@alexandraevang.de – als BETREFF bitte angeben: ANFÄNGER WORKSHOP Sara & Qhunni AUSGEBUCHT !! 

    Wir melden uns assap zurück!

    • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

    Wir schicken Euch dann alle Infos (u.a. Rechnung) die ihr braucht, zu, sobald das Geld auf dem Konto ist seid ihr feste gebucht.

    Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.

    P.S. Für die, die von weiter weg anreisen kann ich ein Wochenende in Düsseldorf nur ans Herz legen. Hier gibt es so viel zu entdecken.

    Ich freue mich auf Euch!

    Einen Einblick in einen anderen Workshop gibt es HIER und YouTube auch ein Video dazu: LINK.12593702_1024901494248624_7176331576834506123_o16105562_1827324797485649_3151004290834827340_n

    WICHTIG! BITTE LESEN!

    Der Workshop findet auch bei schlechtem Wetter statt, eine Buchung ist verbindlich und der Betrag ist vor dem Workshop zu überweisen (erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop so kann die Gebühr nicht erstattet werden).

    Fällt der Workshop wegen Ausfall von mir, des Modells, oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.

    Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

    Haftung von Teilnehmern für Geräte. Sofern Teilnehmern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Alexandra Evang zur Verfügung gestellt werden haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.

    Verwertungsrechte. Die von den Teilnehmern erstellten Fotos der Modelle dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Alexandra Evang gemacht wurde

    WETTER. Je nach Wetter kann sich der Zeitablauf von meinem Workshop noch kurzfristig ändern. Heißt, wenn regen gegen Abend angesagt ist treffen wir uns direkt um 13.15 Uhr an der Shootinglocation und fahren anschließend zu mir nach Düsseldorf. Hier bekommt ihr ca. eine Woche vorher, wenn wir das Wetter gut einschätzen könne noch einmal genau bescheid.