Workshopergebnisse + Feedback meiner Teilnehmer 17.04.2016 – Düsseldorf

13040857_1157567787608406_4893848186047466286_o

v.l.n.r.  Stephan, der extra aus Belgien angereist war um die Männerquote noch einmal hochzuziehen, Eva, (ich) Stefanie, Devil & Lara, Kathi, Selina & Alex.


kurze Einleitung: Schöner hätte unser Tag im April kaum sein können… Zauberlicht inkl. also zum Glück nichts mit doofem April Wetter.

Zu Besuch hatte ich  fünf Frauen und einen Mann, die teils einige Kilometer hinter sich gelassen.. Stephan kam sogar mit Belgischen Pralinen im Gepäck angereist was uns Mädels natürlich sehr gefreut hat.

Und Devil & Lara haben es Mal wieder geschafft, dass aber auch wirklich alle mit tollen Bildern auf der Speicherkarte nach Hause gefahren sind.

Und so sah es bei uns dann in der Praxis aus:

12983396_1157567227608462_1843918987913965553_o 13063011_1157567234275128_7342489404713155861_o 13054974_1157567267608458_1564874304409162408_o 13301259_10206319212920708_6657423771194091294_o

13268424_10206319212760704_8924082714524248655_o

 


13161738_1073230692749037_7151458176341876710_o 12983340_1061712460567527_3317138586281890477_o


Lara & Devil (Modelle)

Von Anfang an war einfach eine super Stimmung zu spüren- wir waren alle auf einer Wellenlänge und ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt neben uns gabs dann noch Lagerfeuer und es war unglaublich viel los, trotzdem war Devil fast immer bei mir die Kühe haben ihn ab und an sehr nervös gemacht, sowas kennt er einfach gar nicht, aber irgendwie war es überhaupt nicht schlimm, weil er einfach 3 Stunden nur Vollgas für die Mädels gegeben hat. Ich habe schon viele Ergebnisse gesehen, und weiß ehrlich gesagt gar nicht was ich als erstes posten soll, aber nach und nach werden von jedem Fotografen Bilder veröffentlicht! Sie sind alle einsame Spitze und auf ihre Weise einzigartig. Ich bin unglaublich stolz auf Devil und aufs gesamte Team!

Vorallem danke ich Alex, die mir soetwas ermöglicht um mit ihr und so tollen Fotografen zusammenzuarbeiten


blog_neu_20142

 

 

Selina Grass

Der Workshop bei Alexandra Evang war ein unvergesslicher Tag voll neuer Informationen und jeder Menge Spaß!
Wenn ich an den Workshop bei Alex zurück denke, zaubert mir diese Erinnerung immer noch ein riesiges lächeln ins Gesicht. 
Ihre Arbeiten bewundere ich schon seit meinen ersten Anfängen in der Fotografie. Schon lange habe ich mir gewünscht einen Workshop bei Alex zu besuchen. Erst sollte aber die passende Ausrüstung her, um auch mit tollen Ergebnissen wieder nachhause fahren zu können.
Als ich dann gesehen habe, dass Lara mit ihrem Devil, denen ich auch schon eine ganze Zeit bei Facebook folge, bei dem nächsten Workshop dabei sind, habe ich nicht lange überlegt und sofort die Initiative ergriffen. 
Mit der Kamera im Gepäck und jede Menge Aufregung ging es dann am Tag des Workshops zuerst zu Alex nachhause wo ich ganz herzlich (auch von Nelly und Micky) begrüßt wurde. Die Atmosphäre war während des ganzen Theorieteils total entspannt. Alex hat sich wirklich sehr viel Mühe gegeben, dass sich alle wohlfühlen. Mit ganz viel Geduld und guter Laune hat und Alex eine Menge über Bildbearbeitung erklärt und gezeigt wie sie mit Photoshop arbeitet. Dabei ist sie auch ganz individuell auf unsere Wünsche eingegangen. 
Mit jede Menge neuem Input ging es dann an den Rheinstrand. Geplant war eigentlich in einer Kirschbaumallee zu shooten, allerdings haben die Bäume noch nicht so schön geblüht. Ich bin aber überglücklich, dass wir dann doch an den Rheinstrand gefahren sind. 
Ganz herzlich wurden wir dann dort von Lara und Devil begrüßt. Die beiden sind so ein tolles Team und bringen sich so wahnsinnig viel Vertrauen entgegen. Sowohl Devil, der alles so brav mitgemacht hat, als auch Lara, die wirklich viel Geduld hatte und so lange im Kleidchen in der Kälte stand, haben den Workshop zu einem perfekten Tag für mich gemacht. Beim Blick auf die Kamera im laufe des Workshops konnte ich mein Glück manchmal kaum fassen. Ein so tolles Team werde ich bestimmt so schnell nicht wieder vor die Linse bekommen. Lara und Devil haben uns so viel für tolle Bilder geboten und Alex hat viele nützliche Tipps gegeben und sich um jeden einzelnen von uns gekümmert und immer wieder Feedback gegeben. 
Im Großen und Ganzen kann ich nur sagen, dass der Workshop ein unglaublich toller Tag war, der mir noch sehr, sehr lange in Erinnerung bleiben wird. 
Vielen vielen Dank an dich, liebe Alex, an alle lieben Workshopteilnehmer und an Lara mit ihrem Devil! ❤

4D4A2031-Bearbeitet 4D4A2534-Bearbeitet2 4D4A3024-Bearbeitet-2 4D4A3055-Bearbeitet-Bearbeitet 4D4A3196-Bearbeitet


Eva-Maria Schmidt
„Ich bin immer noch ganz erfüllt von Deinem Workshop am Wochenende! Hab tausend Dank für diesen einzigartigen Tag! Ich habe schon so viele positive Rückmeldung von vorangegangenen Teilnehmern gelesen und es war auffallend, wie begeistert alle von dem Workshop, von Dir und dem Erlebten waren. Aber jetzt kann ich es verstehen und mich den anderen einfach nur anschliessen! Deine Arbeitsweise kennen zu lernen und einmal selbst so ein Traumpaar vor der eigenen Linse zu haben an einer großartigen Location hat meinen bisherigen Fotoerlebnissen die Krone aufgesetzt. DANKE dafür!“

Fotografie-Eva-Maria-Schmidt

www.evamariaschmidt.de

5M3A6016_web 5M3A6145_PS_web2 5M3A6407web 5M3A6497_PSweb


Alexandra Troester

Dieser Workshop lässt sich gar nicht in einen Satz, nein, eigentlich gar nicht in Worte fassen. Großartig!

Relativ spontan ging es für mich zum Workshop nach Düsseldorf. Es war quasi mein Geburtstagsgeschenk an mich selbst. Ich bin gespannt, wer DAS noch toppen kann! 😀
Der Tag war großartig. Angefangen bei der kompletten Truppe, über den Theorie Teil in dem Alex uns geduldig jede Frage beantwortete. Sei es zur Fotografie oder woher sie das phänomenale „Koffer Körbchen“ für ihre Hunde her hat. Alles unheimlich sympathisch, locker, familiär – toll!
Am Rheinufer  trafen wir Lara. Während sie uns herzlichst begrüßte, ließ Devil der ganze Trubel gänzlich unberührt. Was ein cooles Pferd! Aber wehe, er musste die Aufmerksamkeit mit irgendwem teilen. Er wusste genau, wie er sie wieder bekam!
Die Kameras waren noch gar nicht richtig ausgepackt, da legten wir bereits los. Nach all dem Input ging das aber auch gar nicht anders. Damit wir uns vor lauter Euphorie nicht völlig verrennen, half Alex immer wieder mit Tipps und Einstellungen nach.
Irgendwann kam sogar noch die Sonne raus, so dass wir sogar ein wenig Zauberlicht bekamen ❤ Das Glück war perfekt. Die Stimmung sowieso.
Den ganzen Tag über hatte man das Gefühl, mit guten Freunden einen schönen Tag zu verbringen. Obwohl man sich gerade mal ein paar Stunden kannte. Daran waren Alex und Lara mit ihrer herzlichen Art sicher nicht ganz unschuldig 😉
Ich würde jederzeit wieder zu einem Workshop von Alex fahren. Egal wo. Mir kribbelt’s jetzt schon wieder in den Fingern, wenn ich dran denke.
Vielen, vielen Dank für den tollen Tag, an euch alle! 🙂

www.facebook.de/farbklaexfotografie
Instagram: @klaex90
www.farbklaex.com

IMG_0302 IMG_0690
IMG_1284 IMG_1088 IMG_0665


Stefanie Reifferscheid

Schon lange vorher habe ich Alexandra Evangs Arbeiten bewundert und mir immer gewünscht, einmal eine  Workshop bei ihr besuchen zu dürfen. Ihre Bilder strahlen einfach eine ganz besondere Harmonie zwischen Pferd und Mensch aus und auch das „Zauberlicht“ hat mich schon immer begeistert.
Dann kam die Ausschreibung für den Workshop für Fortgeschrittene bei Alex in Düsseldorf und der Termin passte. Jedoch kamen mir Zweifel, ob „fortgeschritten“ auf mich zutreffen würde. Bereits ein paar Monate vorher hatte ich mich schon für einen Anfänger-Workshop interessiert und die liebe Dorthe angeschrieben, die ich bereits auf einem anderen Workshop kennenlernen durfte. Der Termin passte bei mir jedoch nicht optimal und Dorthe wies mich auf den Fortgeschrittenen-Workshop im April hin und widerlegte meine Befürchtungen, dafür noch nicht weit genug zu sein.
Also ergriff ich die Chance und meldete mich, wenn auch noch mit einem mulmigen Gefühl, bei Fortgeschrittenen noch nicht mithalten zu können, für den Workshop an. Oh man, war ich aufgeregt!
Bereits im Voraus wurde eine Gruppe mit den Teilnehmern gegründet um evtl Fahrgemeinschaften zu bilden. So konnte man auch bereits vorher schonmal etwas „schnuppern“ wer die anderen so sind und vor allem wie erfahren.
Dann am 17. April 16 war es endlich soweit.
Ich war schon am Abend vorher wahnsinnig nervös und hatte immernoch leichte Zweifel und Ängste mich etwas übernommen zu haben.
Treffpunkt war bei Alex zu Hause in Düsseldorf mit der Option, evtl später in Bochum (Lara & Devils Heimat) zu shooten.
Ich klingelte an der Tür und war wahnsinnig aufgeregt, was an dem Tag wohl so alles auf mich zukommen würde und wie Alex und die anderen Teilnehmer mich aufnehmen würden. Und da surrte auch schon der Türöffner. Als ich oben an der Wohnung ankam begrüßte mich auch schon der liebe Marc in Begleitung von Nelly. Alles war sehr harmonisch und total vertraut.
Im Wohnzimmer saßen bereits ein paar andere Teilnehmerinnen und auch Alex begrüßte mich sehr herzlich und alles fühlte sich sehr vertraut an, als würde man gute Freunde besuchen. Ich begrüßte noch die beiden süßen Hunde Nelly und Micky, die mich sehr an meine beiden kleinen erinnerten und wir warteten noch auf weitere Teilmehmer und unseren einzigen männlichen Teilnehmer in der Runde.
Als alle versammelt und mit Kaffee und allem was das Herz begehrt versorgt waren, ging es los mit einer kurzen interessanten Vorstellungsrunde bei der auch Alex von ihrem bisherigen Werdegang berichtete und Fragen beantwortete. Dann ging es weiter mit ein paar Eindrücken von Alex‘ Workflow in Photoshop und vielen nützlichen Tips zur Bearbeitung verschiedenster Bilder. Die Zeit verging wie im Fluge und da wohl die Kirchbäume in Bochum nicht wie erhofft in voller Blüte standen,  entschieden wir uns alternativ in Düsseldorf zu bleiben und am Rheinstrand zu shooten.
Also ging es gemeinsam per Kolonne los zum Rheinstrand.
Das Wetter meinte es super gut mit uns und die Sonne war mit nur wenigen kleinen Pausen durchgehend für uns da.
Als wir ankamen wartete schon Lara mit ihrem wunderschönen Palomino-Wallach Oaks Golden Devil auf uns die uns ebenfalls sehr vertraut begrüßte und uns ein bischen von ihrer Geschichte erzählte.
Dann ging es auf zu dem tollsten Sandstrand den ich bisher am Rhein gesehen hatte. Ich wohne ja selbst am Rhein aber solch einen tollen Sandstrand habe ich hier in der Nähe leider noch nicht entdeckt.
Lara hatte verschiedene Outfits mitgebracht und eine tolle Blumendeko war auch noch vorhanden.
Einfach perfekte Voraussetzungen. Ein tolles Team, wunderhübsche Models, schöne Outfits, super Wetter, tolle Location und eine superliebe Fotografin als Coach im Hintergrund. Was sollte besser sein?!
So verging die Zeit auch wie im Fluge und das Licht wurde zur Abendstunde immer schöner! So kamen wir auch noch in den ersehnten Genuss, das natürliche „Zauberlicht“ einfangen zu können.
Wir wollten garnicht aufhören zu fotografieren und auch Alex war nicht streng bzgl der Endzeit des Workshops und hatte auch hinterher noch Zeit, aufkommde Fragen zu beantworten.
Es war ein komplett gelungener Workshoptag und auch meine Ängste,  nicht mithalten zu können, schwanden immer mehr durch die familiäre Atmosphäre und die konstante Bemühung von Alex, auch während des Shootings aufkommende Fragen und Probleme zu lösen. Ich wollte abends garnicht aufhören zu fotografieren und sich in der gemütlichen Runde noch auszutauschen und auch den anderen Erfahrungsberichten zu lauschen.
Doch leider ging auch dieser Tag mal zu Ende und ich war und bin immernoch total beeindruckt! Vielen Dank nochmals an die liebe Alex und Marc für die tolle harmonische Stimmung die ihr mit eurem lieben Empfang vermittelt habt und auch nochmals vielen Dank an dich Alex für die wahnsinnige Mühe die du dir gibst um auch wirklich jeden Teilnehmer anzusprechen und dort abzuholen wo er steht, für die Selbstverständlichkeit mit der du jederzeit alle offenen Fragen beantwortest und ernst nimmst, für die tollen Handouts mit Tips zur Bearbeitung in Photoshop und deinen wunderschönen Bildern dazu und und und… ich könnte noch ewig weiter danken. 😉
Danke natürlich auch an Lara und Devil für ihren grandiosen Job den ihr gemacht habt trotz relativ kalten Temperaturen in zarten Kleidern ewig zu stehen bis auch wirklich jeder sein passendes Foto im Kasten hatte und für die tolle vertraute Stimmung die ihr euch einfach permanent gegenseitig vermittelt. Einfach schön zu beobachten!! Weiter so!!! Danke an die anderen Teilnehmer für den interessanten Erfahrungsaustausch!  Ich hoffe, die Kontakte bleiben noch länger bestehen.
Danke an den Wetterfrosch für die grandiosen Sonnenstunden im chaotischen Aprilwetter. 😉Einfach danke an alle, die den Tag so perfekt gemacht haben wie er war!!
Am liebsten würde ich mit der ganzen Truppe nochmal ein ganzes Shooting-Wochenende verbringen,  aber ich denke, das sich das organisatorisch leider etwas schwierig gestalten dürfte. Aber man wird ja noch träumen dürfen. 😉

PhotosbyS.Reifferscheid

DSC_1231 DSC_1660 DSC_1621 DSC_1234


Kathina Terharn

Feedback fehlt bisher.

Kathina-Terharn-ArtPhotography

13133315_993118840723876_6166000447928592725_n


Stephan Baranowski

I really enjoyed being in Germany again, although speaking proved harder then I expected. I was so tired at the end, I could hardly speak :-).
Anyway, thanks Alexandra for a great workshop and Lara & Devil: you make such a wonderful team. And all you „mädels“ for letting me be there!
Good luck to all with your photography!
Liebe Grüsse
Stephan

Facebook Stephan Baranowski
I
nstagram @stephan.baranowski

13051611_10208052302377741_2639707394441828430_n 13103281_10208052302337740_1699935060569320316_n 13087550_10208052301897729_7603008776758052825_n 13043688_10208052301657723_3902705018611479432_n 13076869_10208052301737725_7923423942839835115_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s