Workshopergebnisse und Feedback meiner Teilnehmer 14.02.2016 – Bodensee

 

885044_1014640331941407_7874446425511401654_o

oben v.l.n.r. Nelly, Alex & Marko ♡

unten v.l.n.r. Dorthe, Miriam, Bettina, Katharina, Estella, Tanja, Sabrina, Jeannette, Margareta, Carina & Nina


Einleitung von Dorthe / Team Alexandra Evang Photographie

Auf den Workshop am Bodensee haben wir uns ganz besonders gefreut, trotz des hohen Risikos auf schlechtes Wetter – aber das muss man für Mitte Februar ja leider in Kauf nehmen.

Gehofft haben wir trotzdem ganz dolle und samstags, als wir die Location besichtigt haben, hat sich die Sonne auch kurz gezeigt.
Am Sonntag war sie dann aber leider nicht für uns da.

Aber man muss es positiv sehen, so haben die sieben tollen Mädels jetzt auch für den Härtefall geübt!  Es war kalt und nass, aber es sind traumhafte Bilder entstanden, wie ihr gleich selbst sehen könnt!!

Und wir sind so glücklich und dankbar, dass unsere Modells soooooo tapfer und motiviert waren, dass sie eigentlich gar nicht mehr aufhören wollten zu shooten! 

Vor der Kamera standen Tanja mit ihrer Estella, ihr kennt sie bestimmt unter den Namen NativeHorse von Instagram, Facebook und YouTube  – DANKE!! – auch ganz besonders noch einmal an Bettina, die Tanja und Telly die ganze Zeit optimal betreut und nebenbei auch noch ganz viel gefilmt hat. Ebenso an Tanjas Mama, die uns in dem Regen ihre Tochter anvertraut hat.

Ein ersten Eindruck des Workshops als Film könnt ihr euch gerne bei NativeHorse auf YouTube angucken.

Und hier noch ein paar Making-Off Bilder von mir für Euch.

MS2A1181webMS2A1616xwebMS2A1113webMS2A1125web


NativeHorse: Bettina

Eine ganze Menge Mädels & ein Pferd unter einen Hut zu bekommen?! Kein Problem für Alex! Zusammen haben wir Wind und Regen getrotzt und auch noch eine ganze Menge Spaß gehabt!! Unter Alex fachkundiger Anleitung sind auch wirklich beeindruckende Bilder von jedem einzelnen Teilnehmer herausgekommen. ♡

Ich bin einfach total begeistert von Alex und ihrer Art mit den Menschen umzugehen. Sie geht wahnsinnig lieb auf jeden einzelnen ein, dadurch war die Atmosphäre so entspannt, auch für Tanja&Estella. Mit dem Workshop mit Alexandra wurde wirklich ein Traum für uns wahr ♡
Es hat mir sehr großen Spaß gemacht mit dir zusammenzuarbeiten Alex, ich hoffe sehr, dass wir uns irgendwann einmal wieder sehen!

Bettina

12688351_1014593648612742_8366917584469590519_n

NativeHorse: Tanja

Die Aufregung und Freude war sehr groß, als Sabrina Mischnik uns bei Alexandra als Model vorgeschlagen hat und wir so eine Nachricht von Alexandra bekommen hatten in der sie mich gefragt hatte, ob Estella und ich als „Model“ bei ihrem Workshop mitmachen wollen. Endlich mal eine Entscheidung im Leben, die mir mehr als leicht gefallen ist!!! 😀

Am Samstag lernten wir Alex in Begleitung mit Sabrina und Dorthe bei unserem Testshooting kennen und ich habe sofort gemerkt, dass Alex nicht nur eine überaus talentierte, erfahrene und leidenschaftliche Fotografin ist, sondern dass sie auch ein sehr netter und gut gelaunter Mensch ist mit einer Vielzahl an Ideen! Es war irgendwie, als würde man sich schon länger kennen.

Auf sie haben wir wahrscheinlich erst mal einen sehr chaotischen Eindruck gemacht, nach einer Stunde zur Location reiten. Dazu kam dann auch noch, dass Estella gerade nachdem wir angefangen hatten, auf die Idee kam, dass so ein Schlammbad eigentlich was recht schönes ist und so waren eine knappe Stunde putzen im Eimer, was Alex keineswegs aus der Ruhe gebracht hat, sondern einfach nur gelassen sagte: „ So sieht´s ja auch ganz süß aus“                                                 Ich glaube, dass sie so etwas noch nie davor erlebt hatte, aber sie hat sich sehr gut geschlagen.

Die Stimmung war während der ganzen Zeit sehr entspannt und locker, was sich natürlich auch sehr positiv auf Estella ausgewirkt hat. Am Anfang war sie etwas Aufgeregt, was sich aber mit der Zeit legte und ich mit ihr durch das tolle Feld galoppieren konnte, was ein wirklich unbeschreiblich tolles Gefühl war und Alex nebenbei wirklich tolle Fotos „gezaubert“ hat!

Am nächsten Tag war dann auch schon gleich der Fotoworkshop, auf den wir uns die ganze Zeit wirklich gefreut haben und so haben wir uns alle am See wieder getroffen. Wir alle haben die Daumen gedrückt, dass auch ja das Wetter gut wird und es nicht regnen wird. Noch am Morgen schien die Sonne und je näher der Workshop kam, desto mehr ist es zugezogen, bis es dann regnete. Andere Fotografen hätten schon längst genervt ihr Equipment eingepackt und wären zuhause vor den warmen Ofen gesessen, aber Alex und ihre Kursteilnehmer haben sich natürlich nicht von dem „schlechten“ Wetter (Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!!!) abschrecken lassen und diese Herausforderung angenommen. Es ist sowieso besser, wenn „schlechtes“ Wetter ist und alle haben gute Laune, als andersherum, oder?! Angefangen hat es mit ein paar Portraits, weiter ging es mit einem Galopp durch das Wasser und abgeschlossen haben wir es mit ein paar Sprüngen über einen Baumstamm. Hut ab an alle Leute, die an diesem Tag fotografiert haben und trotz dieses Wetters alle gute Laune hatten, sodass man von einer harmonischen Atmosphäre reden kann und ganz zu schweigen von den tollen Fotos, die sie gemacht haben. Vielen Dank dafür!

So und nun zum Schluss frage ich mich, warum dieser Text so lange geworden ist, denn eigentlich lassen sich diese zwei Tage in ein paar Worten zusammenfassen: Ich danke dir Alex und all jenen die dabei waren für diese zwei tollen Tage und für die schönen Bilder, die wunderschöne Momente mit Estella festhalten!

DSC_4519xweb


BLOG_NEU_2014

Sabrina Mischnik

Wenn ich jemals an einem Workshop zum Thema Pferdefotografie teilnehmen werden, dann nur bei ihr – bei Alexandra Evang!

Lange war es ein Traum, jetzt ist leider schon wieder vorbei!

Ich konnte gar nicht glauben als feststand das Alex zu uns an den Bodensee kommen wird, und dazu noch zu mir nach Hause! Da ging schon ein kleiner, oder vielleicht doch großer Traum von mir in Erfüllung, Alex live und in Farbe kennenzulernen.

Doch warum genau Alex ?
Ich bin selbst an einem Punkt der Selbständigkeit angelangt in dem das Thema Workshop und Einzelcoaching eine Rolle spielt, der erste Workshop für Anfänger habe ich bereits erfolgreich hinter mir und eins stand fest, es war nicht mein letzter Workshop. Doch ich war neugierig und wollte Wissen – wie machen das denn die Kollegen so, wie läuft bei anderen Fotografen ein Workshop ab und bin ich schon so weit um auch Fortgeschrittenen einen Workshop anzubieten ? Also dachte ich, nimm selbst bei einem Workshop teil so kann ich perfekt die Sache von beiden Seiten betrachten.

Ich habe mir Alex nicht nur ausgesucht, weil ich das Gefühl hatte das es passt und weil ihr Arbeit unfassbar toll ist sondern weil ich wusste Alex hat schon eine Menge Erfahrung mir voraus was Workshops angeht und das war genau das was ich brauchte!

Und was soll ich sagen, es war genau die richtige Entscheidung! Alex hat zwei Nächte bei mir übernachtet und so hab ich das auch völlig ausgenutzt ihr alles aus der Nase zu ziehen :-)) Und dabei scheut sie überhaupt nicht ihr ganzen wissen und ihre Erfahrung weiter zu geben, was ich wirklich sehr an ihr schätze! Es blieb keine frage unbeantwortet, egal welches Thema, und wenn es ums Geld ging, Steuern, Organisation von Fotoshootings, Vermarktung etc… und was überhaupt das beste ist, ich kann sie auch heute noch fragen und sie ist sofort für mich da.

DANKE dafür Alex, ich hab dich wirklich sehr ins Herz geschlossen und hoffe das wir uns nicht das letzte mal gesehen haben! Beim Workshop ist es Alex sehr wichtig auf jeden Teilnehmer einzeln einzugehen, sie fragt ständig nach ob alle mitkommen, ob es jeder Verstanden hat ist unglaublich einfühlsam und nimmt sich Zeit! Wie sie sich für alles zeit nimmt 🙂 Ich würde durch den Workshop unglaublich motiviert und mein Selbstbewusstsein wurde unglaublich gepusht… ich konnte sehr viele Kleinigkeiten mitnehmen in Sachen Bildbearbeitung und wurde durchaus bestätigt das ich auf dem richtigen Weg bin! Kurz gesagt: Ich weiß jetzt, dass mir für meine weiteren Ziele nichts mehr im Wege steht. Das schlechte Wetter hat mich im übrigen überhaupt nicht gestört da ich von Alex ihren Regenfotos so inspiriert war das ich das auch unbedingt mal machen wollte.

Alles in einem kann ich nur sagen, ich bin sehr schlecht im Texte verfassen, es ist hier nur halb so gut beschrieben wie es in Wirklichkeit war :-)) Alex ist einfach ein Herzensguter Mensch mit einem gesunden Schuss an Verrücktheit, mit ihr kann man einfach verdammt viel Spaß haben und ich freue mich auf unser nächstes Treffen !!!“

– Sabrina
www.sabrinamischnik.com

Sabrina1

Sabrina2

Sabrina


Katharina Dick

„Unperfektes Wetter für perfekte Bilder,
 oder wie wir zu professionellen Regenfotografen wurden.
Ich hätte nie gedacht, dass man so stimmungsvolle Bilder trotz Regenwetter schaffen kann, doch Alexandra Evang hat mit ihrer liebevollen und engagierten Art unsere Leidenschaft zum glühen gebracht.
Schon die Begrüßung am Morgen hat einen die Regenwolken vergessen lassen und Alex hat uns teil haben lassen an ihrer Entwicklung als Fotografin, uns unglaublich wichtige Tipps zur Selbstvermarktung gegeben und tolle Beispiele gezeigt. Besonders der tiefe Einblick in ihre Arbeit hat mich begeistert, sie hat alle unsere Fragen beantwortet, uns an ihrer Preisgestaltung teilhaben lassen und unser Selbstbewusstsein gestärkt. Danke dir dafür nochmals sehr, ich bin mit einer ganz neuen Grundeinstellung aus diesem Workshop gekommen und habe sofort extrem motiviert neue Projekte gestartet. Es hat mir unwahrscheinlich geholfen zu wachsen, ich merke das jetzt besonders die Wochen nach dem Workshop, ich habe mehr Vertrauen in meine Arbeit und dem Umgang mit den Kunden.
Möwen, Wind und Regen waren unsere Statisten am Bodensee und unser traumhaften Models Tanja und Estella gaben für uns einfach alles,bessere Models hätten wir uns gar nicht wünschen können. Die Location bot viele verschiedene Möglichkeiten um die zwei in Szene zu setzen, zu dem hat Alex uns mit allerhand Props und Kleidern versorgt. Ich denke hier war für jeden etwas dabei, wir hatten tolle Action-Bilder aber auch verzaubernde Momente zwischen Pferd und Mensch und am Ende stand es jedem frei, wie er das Bild gestaltete. Alex stand jedem mit Rat und Tat zur Seite und ich denke jeder fühlte sich gut aufgehoben, sie fragte regelmäßig nach und half bei den Ansagen für das Model und stand jedem persönlich zur Seite, die richtigen Einstellungen zu finden.
Ich habe von diesem Workshop viele kleine Details mit nehmen können, nicht nur dass ich motivierter und selbstbewusster an die Fotografie herangehen kann, auch für meine eigenen Workshops und Coachings hat mir die Teilnahme unwahrscheinlich geholfen, Alexandras strukturierte Vorgehensweise und einfache Umsetzung haben mich wirklich überzeugt. Besonders im Theorieteil der Fotobearbeitung konnte sie mit wenigen Griffen schon einen tollen Bildstil erzeugen und Korrekturen einfließen lassen, ohne die Teilnehmer mit zu vielen Schritten zu überfordern und so war der Lerneffekt sofort und langfristig gegeben. Ich würde jeder Zeit einen Workshop mit der lieben Alex empfehlen!“
– Katharina
IMG_2846 IMG_2793 IMG_2588 IMG_2586

 


Nina Ludwig

„Als ich gesehen habe, dass Alex einen Workshop bei mir in der Nähe anbietet, habe ich ihr sofort eine Mail geschrieben. Noch am selben Abend bekam ich die Rückmeldung, dass ich den letzten Platz ergattert habe.

Einen Monat später ging es für mich dann auf Richtung Bodensee. Angefangen haben wir mit einem Theorieteil in einer total gemütlichen Atmosphäre.

Nach drei sehr schnell vergangenen Stunden sind wir dann zum Bodensee gefahren, wo das Team von NativeHorse schon auf uns gewartet hat. Statt dem erhofften Sonnenschein gab es leider einen Dauerregen mit Wind, aber Tanja und Estella haben trotzdem alles gegeben! Danke euch beiden für euren fantastischen Einsatz, ihr seid echt der Wahnsinn!  Danke auch an Alex für den tollen Tag, es war trotz Regen wunderschön!“

Nina Ludwig

Nina Ludwig1

Nina Ludwig2

Nina Ludwig3

 


Miriam Brill
Seitdem ich Alexandras Fotos kenne, wünsche ich mir schon von Ihr zu lernen. Doch die Workshops waren bisher immer in Düsseldorf, da ich aus Regensburg komme und dies mit Übernachtung usw. immer etwas „umfangreich“ gewesen wäre, war ich mehr als begeistert, als ich den Blogeintrag gelesen hatte, dass am Bodensee einer stattfindet. Dass der Tag des Workshops mein Geburtstag sein sollte, war für mich nur noch mehr eine Bestätigung.
Bei strahlendem Sonnenschein fuhr ich sehr früh los, aber ich hatte es schon im Gefühl, das der Wetterbericht leider Recht behalten sollte. Kaum am Bodensee angekommen, zogen schon die ersten Wolken auf. Aber ich dachte mir; egal, ich lerne heute Alexandra Evang kennen!
Und die Begrüßung war auch mehr als herzlich, obwohl wir uns nur vom Telefon und Emails kennen, umarmte Sie mich gleich und wünschte mir alles liebe zum Geburtstag ♥
Nach einem Kaffee ging es bei Sabrina Mischnik zuhause im Wohnzimmer an den Theorie Teil, zuvor hatte Alex uns ihren Werdegang erzählt, es war so schön dies „live“ erzählt zu bekommen. Erst zeigte uns Alex einige Ihrer Bilder und dann ging es im Photoshop Teil ums Bearbeiten der Fotos. Ich kann nur sagen: Es wurden all meine Fragen beantwortet, die ich dazu hatte. Es war wie eine kleine Schatztruhe aufzuschließen und endlich zu erfahren, wie man noch mehr aus seinen Fotos rausholen kann.
Die Stunden vergingen viel zu schnell und mittlerweile fing es auch richtig an zu regnen. Wir fuhren dann gemeinsam los zum Bodensee, wo Estella und Tanja mit Team schon auf uns warteten. Die zwei hatten es mir gleich von der ersten Minute angetan, man konnte es gleich spüren, dass die beiden ein ganz eingespieltes und vertrautes Team sind.
So ging es auch weiter, trotz kalter Temperatur, Wind und permanenten Regen, zog Tanja sich das schöne Sommerkleid an und posierte für uns mit Ihrer Stute im Wasser und im Matsch. Ob Steigen oder spanischer Schritt, sogar das Galoppieren im kalten Bodensee war kein Problem für Sie (bei der Temparatur!), ich möchte an dieser Stelle noch einmal Danke sagen an Euch, es war wirklich super mit Euch zu arbeiten! Auch ein dickes Dankeschön, an Dich Alex; Du hast uns gezeigt, dass Regen überhaupt kein Hindernis für schöne Bilder (und auch für die Kamera selbst ) ist. Ich hoffe das wir uns noch einmal (bei schönerem Wetter) wiedersehen 🙂
– Miriam
DSC07379+
DSC07310++
DSC07237++
DSC07728++

Margareta Kozik

Ein toller Tag, dem das Wetter einfach nichts anhaben konnte 😀

Ich habe Alex damals in der Fotocommunity entdeckt und war sofort fasziniert von ihren harmonischen und einzigartigen Bildern ❤ Nun folge ich ihren Arbeiten schon seit mehreren Jahren und  der Wunsch die Person hinter diesen wundervollen Aufnahmen mal persönlich kennen zu lernen wurde immer größer. Ein Workshop oder ein Coaching sollte gebucht werden, aber ohne feste Vorstellung, wann und wo. Als Alex den Workshop am Bodensee mit NativeHorse ausgeschrieben hatte war für mich schnell klar – das ist es!!!  Auch Tanja und ihre Stute Estella „kannte“  ich bereits auf facebook und bin einfach nur sprachlos, wie toll beide mit einander harmonieren.

So sollte es also sein, und der Termin rückte immer näher, sodass es mir auch langsam bewusst wurde – Die Vorfreude war einfach riesig!!! Ich machte mir im Vorfeld keine großen Gedanken, da ich wusste, es kann nur toll werden – nur regnen sollte es nicht, dachte ich 😀

Leider war für das Wochenende kein besonders beständiges Wetter gemeldet …  – Paar tropfen sind nicht schlimm, Hauptsache es regnet nicht die ganze Zeit – … Was soll ich sagen, an dem Tag hat es nur geregnet, alle waren nass aber super glücklich!  es war einfach großartig ❤
Trotz des Wetters sind unheimlich schöne und einzigartige Erinnerungen an diesem wundervollen Tag entstanden ❤

Wir wurden von Alex ganz lieb bei Sabrina Mischnick zu Hause empfangen, die ebenfalls am Workshop teilgenommen hatte. Alex erzählte uns ganz viel über sich, ihre eigene Entwicklung und über ihre Fotografie. Sie war für alle Fragen offen und hat uns alles super erklärt. Vielen Dank dafür liebe Alex!!! ❤

Nach dem Theorieteil machten wir uns dann auf zur Shooting Location, wo Tanja und Estella bereits auf uns warteten. Es  war einfach großartig die beiden zusammen in Action zu sehen –  Wahnsinn!!! Trotz der Nässe und den kalten Temperaturen haben die beiden alles für uns gegeben! – Alex hat uns währen des Shootings ganz toll betreut – immer wieder Tipps gegeben, aufs Wohlergehen unserer beiden Modelle geachtet und auf jeden einzelnen der Teilnehmer Rücksicht genommen.

Alles in allem war es ein wunderschöner Tag, den ich immer wieder so buchen würde, auch mit Regen 😀  vielen Dank Alex für deine offene und herzliche Art, und dafür, dass du bereit bist, dein Wissen und deine Erfahrung mit uns zu teilen. Du bist großartig!!!!

Hoffentlich sehen wir uns mal wieder =)

– Margareta

www.facebook.com/MargaretaKozikPhotography
www.instagram.com/margareta_kozik
www.margaretakozik.de

IMG_8029b-v IMG_7429ab-v IMG_7316a-vIMG_7171a-v


Carina Schönfelder

Wenn ich an den Workshop mit der lieben Alex zurückdenke, fällt mir als erstes die herzlich, freundschaftlich bald familiäre Stimmung auf, die von Anfang an herschte. Schon beim Ankommen wurden alle mit einer herzlichen Umarmung begrüßt und jede Schüchternheit ist schnell verflogen.
In einer gemütlichen Runde hat Alex uns einige Tricks und Kleinigkeiten in der Bildbearbeitung gezeigt und damit bewiesen das es garnicht so viel Bearbeitung braucht um einem Bild den letzen Schliff zu geben oder eine tolle Stimmung zu erzeugen. Alex hat sich wirklich sehr viel Zeit genommen uns alles zu erklären und ich denke am Ende blieben nicht viele Fragen offen.
Mit einer leichten Verspätung sind wir dann zum See gefahren um dort Tanja und Estella zu treffen. Auch wenn das Wetter nicht auf unserer Seite war und es durchgehend geregnet hat ist Tanja mit Telly sogar ins Wasser und wollte garnicht mehr aufhören.
Beim Fotografieren ist Alex mit uns die Kameraeinstellungen durchgegangen und dann zu jedem von uns gekommen um zusammen die Aufnahmen zu sichten um uns einige Tipps und Anregungen zu geben. Insgesamt ist Alex im Workshop super auf uns alle eingegangen und hat sich für jeden Zeit genommen. Man fühlt sich bei Ihr nicht wie eine Fremde sondern wie eine alte Freundin! Danke dir liebe Alex für diesen unvergesslichen Valentienstag❣
– Carina
Carina Schönfelder4
Carina Schönfelder2
Carina Schönfelder
Carina Schönfelder1

Jeannette Gogel

Fotografieren im Regen? So ein Pech!

Das waren meine Gedanken als ich Richtung Bodensee zum Workshop von Alexandra Evang fuhr.

Wir trafen uns Vormittags bei der lieben Sabrina Mischnik die ich ja schon von meinem ersten Workshop kannte.

Wir begannen mit der Theorie wo wir gleich erfuhren wie sich Preise zusammen setzen, wo man gute Abzüge machen kann und wie so ein Kundenshooting abläuft. Danach bekamen wir Einblick in die Bildbearbeitung. Und wie Alex ihr „Zauberlicht“ zaubert. Nach sehr vielen Fragen die Alex sehr gedulig beantwortete fuhren wir zu unserem Shootingplatz am Wasser.
Und es regnete und regnete… OK, also auch mit Photoshop ganz bestimmt kein „Zauberlicht“
Dann ging es los mit dem Praxisteil. Tanja wartete schon mit Tely auf uns. Und los ging es mit ein paar Portraitaufnahmen zum warm Fotografieren.
Mit professionellen Anweisungen ans Model hatten wir das perfekte Team vor der Linse. Alex stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Gab Tipps für Einstellungen und aus welcher Perspektive man fotografieren kann um das Motiv am Besten darzustellen. Wie kann man das Wetter für einen nutzen, wie wählt man den Hintergrund und was für Anweisungen müssen wir dem Model geben. Viele Dinge die wir von ihr lernen durften.
An dieser Stelle noch ein besonderer Dank an Tanja. Die bei eisigen Temperaturen alles gab um für uns zu posen.
Nach einer Abschlussbesprechung ging es durchgefroren und den Kopf total voll wieder Richtung Heimat. Da wurden dann die Bilder gleich auf den Rechner gezogen und gesichtet.

Hm, ok, und jetzt? Also, erstmal überlegen was Alex erzählt hatte. Und los gings mit der Bearbeitung der ersten Fotos. Und siehe da… WOW, das war ja der Hammer! Was braucht man gutes Wetter? Da sind doch glatt geniale Fotos entstanden. Mit einer unvergleichlichen Stimmung. Nie im Leben hätte ich gedacht dass man bei diesem Wetter so wundervolle Fotos machen kann.

Das was ich an diesem Tag wirklich gelernt habe ist „Es gibt kein perfektes Wetter für das perfekte Foto“ wenn es jemanden gibt, der einem zeigt wie man damit umgehen muss. DANKE Alex!!!
– Jeannette
 Jeanette Gogel12698195_507710796068330_4593714990442023870_o12744399_509208845918525_8454457148482421535_n12764749_508685299304213_5496074415464836488_o
Advertisements

2 Gedanken zu “Workshopergebnisse und Feedback meiner Teilnehmer 14.02.2016 – Bodensee

  1. Oh mein Gott, wie wunderschön diese Bilder sind.. Alle Bilder sind wunderschön geworden, wirklich klasse was man auch an Regentagen rausholen kann.. Bin ganz angetan.. 🙂 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s