Ausgebucht! Anfänger Workshop mit Lea, Solea und ihren Hunden in Oberhausen / Dinslaken

Ausgebucht! 23.03.2016 (Mittwoch) – Outdoorshooting mit natürlichem Licht unter meiner Leitung 

lea6

Ein ganz besonderes Team konnte ich für meinen ersten Anfängerworkshop MIT Pferd begeistern. Lea & Solea sind ein wunderbares Team und ich freue mich schon sehr zusammen mit EUCH mit den beiden zu arbeiten.


 

Auf ganz viel Zauberlicht und einen wunderschönen Workshop hoffe ich im März in den Osterferien.

Stattfinden wird das Ganze in Oberhausen / Dinslaken in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre.

Im Anschluss des Blogs findet ihr noch ein Feedback von Birgit einer lieben Teilnehmerin, die bei meinem letzten Workshop (Anfänger) im Oktober 2015 dabei war. Hier habt ihr die Möglichkeit einfach noch einmal nach zu lesen wie so ein Tag aus Sicht einer Teilnehmerin aussieht.

lea2

Vielleicht bekommen wir auch Lea zusammen mit ihren zwei Hunden vor unsere Kameras. 


Dieser Workshop richtet sich an Leute, die ihre DSLR gerade erst kennen lernen und noch im Automatikmodus unterwegs sind und Lust haben in einer kleinen Gruppe möglichst viel zu lernen.

Ich werde Euch unter anderem erklären was Blende, Zeit und ASA sind. Wir werden im Fotografie Teil auf dem Umgang mit einem Model/Kunden eingehen, den richtigen Bildausschnitt finden und jeder hat die Möglichkeit unter meiner Anleitung selbst Anweisungen zu geben und zu fotografieren. Zusammen sprechen wir über das Styling eines Models, Posing und Mimik, Umgang mit einem Reflektor und ich zeige Euch ein paar Tricks für ein tolles Portrait, Portrait mit Pferd, Portrait mit Hund.

Ihr braucht keine Angst zu haben etwas noch nicht zu können. Hier habt ihr Zeit mich zu löchern und Euch ganz in Ruhe mit Eurer Kamera auseinander zu setzen!


 

Wir treffen uns um 11.30 Uhr in Oberhausen und beginnen mit einer kurzen Vorbesprechung zum kennenlernen, gerne beantworte ich auch Fragen zu meinem Werdegang und alles was ihr wissen wollt.

Bei dieser Gelegenheit zeige ich Euch einige Vorher – / Nachher – Bilder von mir, damit ihr einen Eindruck bekommt was genau ich bearbeite und wo drauf ich genau achte

Danach zeige ich Euch meinen Workflow mit Photoshop (ich arbeite ausschließlich mit diesem Programm). Begonnen wird mit dem RAW – Converter, anschließend geht es darum Farblooks zu kreieren.

Ihr müsst dafür keinerlei Vorkenntnisse haben. Ich zeige Euch wie man neue Ebenen erstellt, welche Werkzeuge wichtig sind und wie man mit Masken arbeitet.

Nützlich wäre es wenn wir im Besitz von Photoshop / Photoshop Elements seit damit ihr das gelernte zu Hause auch umsetzen könnt.

lea3

Lea mit ihrer Stute Solea während einem unser Shootings. 


 

Danach geht es weiter nach Dinslaken wo wir uns der Fotografie widmen werden.

Fotografiert wird ausschließlich mit natürlichem Licht. Im Vordergrund steht dabei der Blick für den richtigen Moment und das Sehen eines Bildes. Wir sprechen über Bildkompositionen, über die Grundlagen der Fotografie und lernen den Umgang mit einem Reflektor. Zusätzlich geht es darum die Grundlagen, die ich Euch vorher in der Theorie  erklärt habe in der Praxis umzusetzen.

Wichtig ist eine Spiegelreflexkamera und ein lichtstarkes Objektiv (heißt mit einer großen Blendenöffnung).

Ein eigener Laptop wird nicht gebraucht.

Bitte bringt auch dem Wetter entsprechende Kleidung mit! Wir arbeiten Outdoor, feste Schuhe und eine warme Jacke sind also sehr von Vorteil.

Mir persönlich ist es wichtig, dass wir eine nette kleine Gruppe sind, damit eine schöne Wohlfühlatmosphäre entsteht und jeder von Euch etwas lernt.

lea4

Lea und ihr Hund Milo. 


Was müsst ihr mitbringen / Zusatzinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung! Wir arbeiten Outdoor.
  • Kamera + Objektiv / e, wenn möglich lichtstark!
  • geladene Akkus / Speicherkarten
  • Begleitpersonen + weitere Tiere sind leider nicht möglich.

Vorläufiger Ablauf, wenn das Wetter wie geplant mitspielt:

11.30 Uhr treffen in Oberhausen, Kennenlernen und Theorieteil.

bis ca. 14.30 – 15.00 Uhr dann machen wir uns auf den Weg zum Shooting

um ca. 15.30 Uhr geht es los mit Teil II: Fotoshooting mit Lea, Solea + Hunde

+ Abschussgespräch

18.30 Uhr ca. ENDE


Datum: 23.03.2016 (Mittwoch)

Teilnehmer: mind. 4 max. 5 – Lea ist bei dem Theorieteil auch selber als Teilnehmerin dabei heißt + 1 

Dauer: 11.30 Uhr – ca. 18.30 Uhr

Preis: 265,00€ inkl. MwSt pro Person 

ANMELDEN KÖNNT IHR EUCH VIA EMAIL:

info@alexandraevang.de – BETREFF: ANFÄNGER WORKSHOP

Ich melde mich schnellstmöglich zurück! 

  • seid am besten schnell, die Plätze waren bisher immer sehr begehrt.

Ich schicke Euch dann alle Infos (u.a. Rechnung) die ihr braucht, zu, sobald das Geld auf meinem Konto ist seid ihr feste gebucht..

Zusätzlich wird es einen kleinen Fragebogen von mir geben, damit ich auf jeden Teilnehmer beim Workshop individuell eingehen kann.

Ich freue mich auf Euch! Alles Liebe, Alex 

Einen Einblick in einen anderen Workshop gibt es HIER und YouTube auch ein Video dazu: LINK.

lea lea5

Feedback von Birgit einer lieben Teilnehmerin, die bei meinem letzten Workshop (Anfänger) im Oktober 2015 dabei war:

Liebe Alex,

ich möchte dir ein großes Kompliment für deinen tollen Workshop aussprechen! Seitdem du mich mit meinem Babybauch fotografiert hast, verfolge ich ganz gespannt deine Arbeit und versuche nun auch, das mittlerweile zur Welt gekommene Fotomotiv Nr. 1 hin und wieder selbst abzulichten.

Was lag da näher als an einem Kurs von dir teilzunehmen.

Ich habe mich riesig gefreut, als ich nach der Ausschreibung des Workshops auf deinem Blog und meiner eilig geschriebenen Mail eine Zusage erhielt. Gleichzeitig war ich mir nicht sicher, ob ich als totale Anfängerin mit einer Einsteigerkamera überhaupt würde „mitarbeiten“ können.

Aber durch deine durchdachte Organisation, dein fotografisches Know-How sowie deine motivierende Art konnte ich mich nicht nur von dir und deiner Arbeit inspirieren lassen, sondern in kurzer Zeit und Schritt für Schritt wahnsinnig viel dazulernen:

  • Deine Organisation

Durch deine im Vorfeld versendeten E-Mails, die bereitgestellten Materialien und Snacks und den strukturierten Tagesablauf hast du ein „Rundum-Sorglos-Paket“ gepackt, das keine meiner Fragen oder Wünsche offen ließ. Besonders klasse fand ich, dass du dabei dennoch so flexibel auf jede Workshop-Teilnehmerin eingegangen bist.

  • Dein Know-How

Dass du eine großartige Fotografin bist, ist natürlich kein Geheimnis. Auch kein Geheimnis waren während des Kurses deine professionellen Tipps und Tricks, die du offen und nachvollziehbar erklärt hast. Wenn ich mir ansehe, wie sich dieses Wissen mittlerweile auf meine eigenen Bilder ausgewirkt hat, bin ich immer noch total begeistert.

  • Deine Motivation

Die riesige Freude an der Fotografie, die man in deinen Bildern sieht, hast du auch in deinem Workshop vermittelt. Von Beginn an herrschte eine sehr persönliche und herzliche Atmosphäre, in der mir das „Arbeiten“ großen Spaß gemacht hat. Damit verging die Zeit leider wie im Flug, denn ich hätte noch viel länger bleiben können!

Danke für den wundervollen Tag, alles Gute und hoffentlich bis bald

Birgit

PS: Ein zweites Shooting habe ich nun schon mit Mann und Kind erleben dürfen. Ich hoffe, dass wir uns auch zu einem zweiten Workshop/Coaching wiedersehen!


 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s