Personal Coaching mit Pferd und Mensch. – Rheinstrand. – für Claudia.

1Foto v.l.n.r. Royal Hero, Nadine, Claudia, Chiara, Ostwind & Jeanette.

Claudia hat ihre Modelle zu unserem Einzelcoaching auf ihren Wunsch hin gleich selber mitgebracht: Nadine & ihr ehemaliges Rennpferd Royal Hero, sowie Chiara & ihren Ostwind. Die beiden sind Mama und Tochter und haben sich so toll bei unserem Shooting geschlagen.

Geshootet haben wir hier am Rheinstrand und sind anschließend noch zusammen an den Bildbearbeitungsteil „mein Workflow mit Photoshop“ und haben gemeinsam ihre Ergebnisse angeschaut und besprochen.

Die Bilder, die ihr hier seht sind dabei alle von meiner Kundin selber mit ihrer „Nikon D3100“ fotografiert, zum testen hatte ich ihr mein Nikkor 70-200mm und Nikkor 300mm zur Verfügung gestellt. Kurz nach dem Coaching ist sie stolze Besitzerin des Sigma 70-200mm f2,8 geworden und zu Weihnachten soll dann auch die neue Kamera einziehen… 🙂

3 4


 

Claudia selber hat fast einen ganzen Roman zu unserem wunderschönen Abend geschrieben, von daher verliere ich hier selber gar nicht so viele Worte dazu sondern füge Euch einfach ihren Text ein. Schöner und nachvollziehbarer könnte ich das Ganze eh nie zusammen fassen. DANKE für die tollen Worte und schönen Stunden mit Dir.

2


 

Mein Einzelcoaching bei Alexandra Evang

Schon seit einiger Zeit folge ich Alex auf ihrer Facebook-Seite und verliebe mich jedes Mal in ihre traumhaften Bilder. Hobbymässig fotografiere ich selbst in meiner Freizeit. Außer ein paar grundlegende schulische Erfahrungen, habe ich das Fotografieren und den Umgang mit einer Spiegelreflex nie so wirklich gelernt. Vor fünf Jahren habe ich dann meine erste eigene Spiegelreflexkamera zu Weihnachten bekommen. Das ausprobieren ging los…

Pferde gehören zu meinem Leben. Für mich sind es völlig faszinierende Tiere, die für manch einen stumm und emotionslos erscheinen, jedoch eigentlich eine wahnsinnige Ausstrahlung besitzen. Jedes hat seinen eigenen Charakter, sie können einfühlsam und sensibel sein und im nächsten Moment voller Energie. Für mich eine Faszination, die nicht jedes Tier besitzt.

Vor allem durch die Bilder von Alex bin ich zur Pferd/Mensch Fotografie gekommen. Ich finde es unglaublich beeindruckend, wie sie den Charakter der unterschiedlichen Pferde auf einem einzigen Bild festhalten kann und die Beziehung zwischen Pferd und Mensch darstellt.

Auf ihrer Facebook-Seite habe ich dann gelesen, dass sie auch Coachings anbietet. So habe ich ihr einfach mal eine Mail geschrieben. Ich war mir etwas unsicher, ob das wirklich etwas für mich ist, da ich immer diese schönen Fotografie-Seiten sehe, ich jedoch totaler Hobby-Fotograf bin und bisher weniger gezielt fotografiert habe, sondern eher über ausprobieren. Alex war aber schon bei ihrer ersten Antwort super lieb und hat mir diese Zweifel genommen. Sie hat mir schon einiges über den Ablauf eines Coachings erzählt und wir sind dann darauf gekommen, dass ein 4-stündiges Coaching (2 Stunden Shooting + 2 Stunden Bildbearbeitung) für mich perfekt wäre. Bei einem super lieben Telefonat besprachen wir alles weitere. Mit jedem Wort nahm sie mir jegliche Nervosität und Angst. Ich fühlte mich jetzt schon richtig wohl und wusste, dass es die richtige Entscheidung war und es sich zu 100% lohnen würde.

Gerne wollte ich meine Boxennachbarin und ihre Tochter mit ihren zwei Pferden fotografieren. Für Alex war das in Ordnung und sie hat mir diesen Wunsch erfüllt. Alex hätte mir jedoch auch ein Pferd + Model besorgt, was ich auch sehr toll finde Die ganze Woche vor dem Coaching bangte ich schon um das Wetter, da für den Montag nur Regen angesagt war. Einen Abend vorher telefonierte ich noch einmal mit Alex. Sie hat mir völlig frei gestellt das Coaching zu verschieben. Ich (meist Perfektionist ) wollte natürlich das tolle Zauberlicht einfangen und war somit hin und her gerissen. Nach einigen lieben Worten von Alex und vielen weiteren Gedanken entschied ich mich es nicht zu verschieben. Irgendwie hat sie mir so ein gutes Gefühl gegeben, dass es nur gut werden musste und ich von ihr weiß, dass sie aus jeder Situation das Beste macht.

Am Montag Abend ging es dann endlich los von Köln nach Düsseldorf. Auf dem Weg regnete es immer noch. Auch hier schossen wieder Gedanken durch meinen Kopf… Was ist, wenn es nicht aufhört zu regnen? Klappt alles mit den Pferden? Werde ich gute Fotos machen?

Als Alex mich mit einer Umarmung begrüßte waren plötzlich all diese Gedanken weg. Es war als würde ich eine Freundin wieder treffen. Direkt total vertraut und ich habe mich wohl gefühlt. Alle waren bereit und wir machten uns auf den Weg zur Location. Pünktlich hörte es auf zu regnen und die Sonne kam sogar ein bisschen hinter den Wolken hervor. Alex baute sofort zu allen, die mitgekommen waren, eine gute Beziehung auf. Sie gab allen ein positives Gefühl. In der Location angekommen erklärte sie mir erst noch einige Dinge an meiner Kamera, die ich bisher selbst noch nicht wusste, sowie zu dem Umgang mit einem Model. Langsam fotografierten wir uns warm, und sie überließ mir ihr Objektiv und später auch ihre Kamera. Es war einfach toll! Sie kannte mich erst wenige Minuten, dennoch hatte sie schon so ein großes Vertrauen in mich, was mir wiederum ein gutes Gefühl gab. Während ich fotografierte gab sie mir hilfreiche Tipps. Die zwei Stunden Shooting vergingen wie im Flug… Es war einfach unbeschreiblich toll. Alles hat gepasst. Die Location war der Wahnsinn und die Pferde haben prima mitgemacht. Man muss es wirklich selbst einmal erleben mit Alex zusammen arbeiten zu dürfen. Es ist ein tolles Erlebnis bei dem man dazu eine Menge lernt. Mit dem letzten Foto kamen wieder Tropfen runter. Besser hätte es nicht laufen können

Wir packten unsere Sachen zusammen und machten uns auf den Weg zu ihr nach Hause, wo uns schon ihre süßen Fellnasen Nelly und Micky erwarteten. Nun ging es mit der Bildbearbeitung weiter. Es ist ein wunderbares persönliches Gefühl, welches sie aufbaut. Sie gibt einem viele Einblicke in ihr Leben und beantwortet jede Frage. Bei Kerzen, Tee und ein paar Süßigkeiten gingen wir meine Bilder durch und bearbeiteten schon die ersten. Schritt für Schritt erklärte sie mir, wie sie ihre Bilder perfektioniert. Es sind wirklich kleine Veränderungen, die das Bild noch schöner wirken lassen. Sie erklärte alles zwei mal, sodass ich im ersten Schritt zusehen und danach mitschreiben konnte. Auch diese zwei Stunden vergingen wieder zu schnell. Auf einmal waren es 23 Uhr. Ich hätte die ganze Nacht mit ihr weiter bearbeiten können. Ich habe in diesen vier Stunden einfach so unglaublich viel gelernt. Nun ging es aber für mich nach Hause. Ich habe so viel mitgenommen und bin noch viel motivierter mit der Fotografie weiter zu machen und mich darin zu entwickeln. Für mich steht fest, dass es nicht das letzte Mal war für mich bei ihr. Egal ob ein Coaching oder ein Shooting mit meinem Pferd. Ich kann es nur jedem empfehlen. Auch Anfänger oder junge Fortgeschrittene sind bei ihr in den besten Händen. Es lohnt sich!

Liebe Alex, du bist ein wundervoller Mensch und ich bin froh, dass ich dich kennen lernen durfte. Du hast mir wirklich jegliche Zweifel genommen und mir statt dessen Mut gegeben. Mit den Fotos und gesammelten Kenntnissen bin ich einfach nur super zufrieden und glücklich. Die vier Stunden hätten nicht besser laufen können. Schade, dass es schon vorbei ist… Aber wir sehen uns wieder! Versprochen! Alles Liebe Claudia


 

 

 

5 6Gestern haben mich im Nachhinein noch ein paar „Abschlussworte“ von ihr erreicht:


 

Im Nachgang kann ich sagen, dass mir vor allem auch der Bildbearbeitungsteil des Coachings mit dir besonders viel gebracht hat. Das du mir mit einfachen Schritten gezeigt hast, wie ich meine Bilder eigenständig noch mehr verzaubern kann, sodass sie zum träumen einladen. Die Bearbeitung im Nachgang heißt für mich, die Vorzüge des Paares noch mehr herauszustellen und nicht sie zu verändern. Wenn die Bilder selbst bei einem unbekannten Betrachter eine Geschichte hervorrufen und das fotografierte Paar überglücklich ist, dann bin ich es auch 🙂

Nach dem Coaching bei dir kann ich sagen, dass ich einen großen keativen Schritt voran gekommen bin. ❤

Link zu ihrer privaten FB Seite: KLICK


7

Auch Interesse an einem Coaching? Schreib mir gerne einfach eine Email an: info@alexandraevang.de,

alles Liebe, Alex

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s