ARAMIS & JOHANNA

BLOG_NEU_2014_MAGNOLIAMein Shooting mit Johanna und Aramis fand letzten Monat in Düsseldorf statt. Die Magnolien standen leider bei unserem Termin noch nicht in voller Blüte und das Wetter hat uns auch ein wenig im Stich gelassen. Trotzdem hätte unser Shooting nicht schöner sein können.

10402047_844433962295379_2162655338230442774_n
so sehen glückliche Kunden aus!

Johanna ist ein sehr positiver Mensch und genauso habe ich sie auch schon auf unserem ersten Treffen auf der Equitana zusammen mit ihrer Schwester kennen gelernt. Von ihr hat sie das Shooting übrigens auch geschenkt bekommen. Toll, oder?

Für unser Shooting ist sie zusammen mit ihrer Mum + Pferd etliche Stunden gefahren und hat sich sogar eine Box für Aramis gemietet.

Der Haflingerwallach, ist erst seit ca. einem Jahr in ihrem Besitz und seitdem ihr ganzer Stolz. Die beiden haben sich in der kurzen Zeit schon toll zusammen entwickelt und ich bin schon gespannt wohin das Ganze noch führen wird. Mitverfolgen könnt ihre Geschichte  auch auf Facebook: LINK

Die beiden haben „erst“ 22 likes, da geht doch mehr oder?

AramisundJohanna

DANKE ihr lieben für die tollen Stunden, die wunderschönen Ergebnisse und auch die lieben Worte:

Als ich Alexandras Fotos das erstemal sah war ich verzaubert. Ich hatte mir ziemlich zeitgleich den Traum vom ersten eigenen Pferd erfüllt und wusste sofort dass ich auch so wundervolle Bilder von mir und Aramis haben möchte. Zu dem Zeitpunkt wusste ich aber noch nicht dass mir dieser Wunsch sehr bald erfüllt werden würde. Als ich dann zu Weihnachten den Gutschein von meiner lieben Schwester in den Händen hielt, konnte ich es kaum fassen. Einige Zeit später durften wir Alex dann auf der Equitana kennenlernen wo sie sich extra Zeit für mich genommen hatte um schon mal einen groben Plan auf zustellen. Für mich stand es nun fest – ich wollte unbedingt ein Magnolien-Shooting. Das erste Treffen war so herzlich und nett dass ich aus dem schwärmen gar nicht mehr raus kam. Und dann stand das Shooting auch schon vor der Tür. Wir organisierten in kürzester Zeit einen Stall für drei Tage da eine Fahrt von ca. 5 Stunden vor uns stand und ich Aramis zwischen durch ein bisschen Ruhe gönnen wollte. Das Wetter war leider nicht auf unserer Seite, es war für die ganzen drei Tage regen angesagt. Alex fieberte die ganze Zeit mit uns mit und hat alles dafür gegeben das es bei den schlechten Wetteraussichten irgendwie klappt. Dann stand unser großer Tag endlich vor der Tür und wir bangten um schönes Wetter. Ich war so aufgeregt und nervös ob Aramis das alles gut mit machen würde aber der war die treueste Seele überhaupt. Er war wohl etwas hungrig und dadurch recht quirlig aber das sieht man auf den wirklich traumhaften Bildern nicht. Ich bin wirklich sehr glücklich und jedes mal ein bisschen mehr verliebt in diese wundervollen Fotos. Noch einmal vielen Dank an die lieben Menschen die mir dies ermöglicht haben!

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “ARAMIS & JOHANNA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s