Gedanken zu..

Blog-ÜberschriftNUArtikel Nummer 2 für heute. Artikel insgesamt 253.

Meinen Blog liebe ich sehr ich glaube das dürfte alleine die Anzahl der Artikel zeigen. Ich weiß das hier ist kein typischer Blog wie die der Fashionblogger, eher eine Art Foto Blog, ein kleines Tagebuch über meine Shootings und trotzdem würde ich mich freuen diesem mehr Leben einzuhauchen.

Dafür brauche ich Euch. Es gibt es viele stille Leser und neugierige Leute, das kann ich den Klicks in meiner Blogstatistik entnehmen und trotzdem fehlt mir hier was.

Ich habe die „Regenwetterzeitpost’s“ ins Leben gerufen und Euch mehr von mir und meinem Leben zeigen zu können. Bekomme so oft Nachrichten, sei es via Mail oder Facebook und versuche jede zu beantworten. Oft gibt es danach noch nicht einmal ein „Danke“ zurück was ich sehr schade finde. Dabei macht es mir Spass für euch zu schreiben. Euch einen kleinen Einblick in meinen Alltag geben zu können und mit Euch zu kommunizieren.  Viele Fragen werden so oft gestellt, trotzdem bin ich eher nicht der „copy and paste“ Typ.

Jetzt die Idee das alles ein wenig zusammen zu fassen. Die Nachrichten (Shooting Anfragen ausgenommen) über meine „Facebookfanseite“ gehen so schnell und sind irgendwie liebloser als die Kommunikation hier. Heißt ich würde damit gerne zurück auf meinen Blog.

Wer liest denn alles mit? Wer bist du? Was machst du? Und vor allem was möchtest du wissen?

Ihr fragt. Ich antworte. Aber jetzt in Form von Blog Posts. Habt ihr Lust?

Schreibt mir gerne. Ich freue mich immer von Euch zu lesen. Ach und wer mehr Fotomäßig in meinen Alltag schauen will kann mir auch gerne auf Instagram (alex_lovesnelly) folgen.

 

Advertisements

13 Gedanken zu “Gedanken zu..

  1. Hi, darf ich mich vorstellen? Ani, 28 und selbst Fotografin. Noch als reines Hobby, irgendwann hoffentlich mehr. Ich bin stille Leserin. Schon lange. Ich folge dir hier, bei Instagram und bei Facebook. Natürlich. Ich will schließlich alles mitkriegen was du machst 🙂
    Ich lerne, oder versuche es jedenfalls, durchs hingucken. Was hat sie gemacht, wie sieht das Bild aus, wie post das Model -> nachmachen. Nicht kopieren. Aber ähnlich und dann mit der eigenen Handschrift versehen.
    Ich liebe deinen Blog. Deine Bilder. So verträumt, genau mein Ding. Eines meiner Dinge. Ich mag viele Dinge im Bereich der Fotografie.
    Ich bin fasziniert davon, wie du mit dem natürlichen Licht arbeitest. Das kann ich nicht. Versuche es aber immer wieder.
    Fragen? Ja, da wären wohl welche, aber das geht im Augenblick eher in die Tiefen der Fotografie und des Business‘, weniger was persönliches.
    Ich bin gespannt, was andere so fragen und noch gespannter auf deine Antworten.

    Ani 🙂

    1. Hallo Ani! 🙂

      Herzlich Willkommen und schön auch von dir gelesen zu haben, dass freut mich wirklich sehr und macht das ganze hier direkt weniger anonym!
      Und lieben Dank auch für deine wahnsinnig lieben Worte ein Schmaus für mein Herz das gibt mir wirklich viel.
      Ein Post folgt bald mal über meine Ausrüstung da hatte ich jetzt ein paar Anfragen zu.

      alles Liebe und einen tollen Abend, alex

      1. Hi Alex!
        Hab eben gelesen, dass du Nebelbilder gemacht hast. Meine Cousine und ich wollen das auch bald mal ausprobieren. Ich bin richtig gespannt auf deine Bilder und den Post dazu, stelle mir das nämlich etwas schwierig vor weil es ja nicht so viel Licht gibt wenn es nebelig ist.

        Dir auch einen schönen Abend!

  2. Liebe Alex,

    ich bin schon lange ein Riesenfan von dir und du bist mein großes Vorbild. Immer wieder suche ich woanders Inspiration und komme doch immer wieder zu dir zurück. Du hast meinen Stil maßgeblich geprägt. Ich bin noch auf der Suche nach meiner ganz eigenen individuellen Linie und nie gänzlich zufrieden mit dem, was ich mache. Aber ohne dich wäre ich nicht da, wo ich heute bin und dafür möchte ich dir ganz herzlich danken.
    Wenn du mal wieder einen Workshop anbietest, wäre ich glücklich dabei sein zu können.
    Ganz liebe Grüße und mach weiter so

    Esther

  3. Ich stelle mich auch mal vor.. Ich bin Cindy, 18, und bin schon seit einigen Jahren begeisterte Fotografin..nur hobbymäßig versteht sich 😉
    Ich liebe deine Fotos, die Verträumtheit, die Natur die immer perfekt darin eingebunden ist und die Arbeit mit dem Licht, alles so wunderbar! Deine Posts zu verfolgen hilft mir, mir neue Ziele zu setzen und nach Weiterentwicklung zu streben.. mein Kopf ist voller Ideen, aber bei der Umsetzung haperts manchmal noch etwas.
    Fragen habe ich auf jeden Fall! Ich arbeite seit Jahren mit dem Standartobjektiv das ich mit meiner Nikon zusammen gekauft habe und wollte mir so langsam mal ein neues kaufen, da ich so langsam meinen Platz in der Fotografie gefunden habe 🙂
    Die Frage ist letztendlich welche Objektive du am liebsten verwendest, was für dich die Besonderheit an den Objektiven ist und wie du es schaffst das natürliche Tageslicht so gekonnt in deine Bilder mit einzubinden?
    Cindy 🙂

    1. Hallo liebe Cindy,

      wow vielen vielen Dank für deine Worte, dass freut mich riesig wirklich. Noch einmal Herzlich Willkommen hier!
      Ich stelle hier ganz bald meine Optiken online und eine tolle lohnt sich da immer. Das macht einfach wahnsinnig viel aus.

      alles liebe und viele Grüße,
      alex

  4. Hi Alex! 🙂 Ich bin die Anja, ebenfalls 28 und auch Fotografin (nebenberuflich). Du hast eine der wenigen Fanseiten, von denen ich nie genug bekomme und bei denen ich nach wie vor wild like, weil mir einfach alles gefällt! 🙂 Ach, und ich dies ist der einzige Blog, bei dem ich öfter mal nachgucke und neue Bilder suche. 😀
    Du bist mein Vorbild was Arbeiten mit Gegenlicht/natürlichem Licht angeht, auch wenn ich da nicht ran komme. *hehe*
    Das mit dem Nicht-Antworten kenn ich leider zu gut. Man macht sich die ganze Mühe und nichts kommt zurück. 😦 Das ist schade…
    Die einzige Frage die sich mir stellt dreht sich wohl um das Reisen. Wurdest du auf Mallorca eingeladen zum Fotografieren? Und was hat dich nach Afrika bewegt? Ich glaub der größte Traum wäre, wenn mir jemand anbietet mich in ein anderes Land einzuladen, damit ich dort fotografieren kann……… 🙂
    PS: Ich würde mich riesig freuen, wenn man ab und zu in Kontakt treten könnte. 🙂

    Liebe Grüße, Anja

    1. Hallo Anja! 🙂

      oh du bist lieb. Vielen lieben Dank für deine Nachricht – echt toll auch mal zu wissen, wer hier so mitliest.
      Natürliches Licht ist auch einfach wunderbar – beim meinem letzten Shooting habe ich mal den Nebel gestest (gibt es ja gerade genug von) auch wahnsinnig toll.
      Bilder kommen bald online. Gleich folgt erst einmal einer mit Soooonne!

      Ja genau wohne auf Mallorca bei einer Bekannten, die ich durch die Fotografie und das Internet kennen gelernt habe.
      Mein Freund war einen Monat vor mit in Afrika (Praktikum im Nationalpark) da hat das super gepasst wir uns getroffen, ein Auto gemietet und los ging es.
      Hinterher sind auch noch 2 tolle Jobs rausgesprungen. Eine wahnsinnig schöne Zeit.

      Und ja da hast du recht ich hoffe das behält sich auch bei und ich habe bald wieder die Möglichkeit zu reisen.

      alles liebe, alex

  5. Hey Alex 🙂

    Ich oute mich auch mal als Mitleser hier… Schon vor unserem „Eseldate“ letztes Jahr habe ich deine Fotos und deinen Blog schon verfolgt.

    Dieses natürlich/romantisch/dramatische liebe ich so sehr an deinen Bildern und sie geben mir für meine Arbeit auch immer wieder neue Inspiration. Ich selbst blogge auch wieder – und weiß wie schwer das sein kann…Ich wollte die Flinte auch ins Korn werfen aber ich versteh dich – das macht doch so Spaß. Deshalb musste ich jetzt auch wieder anfangen… Schöne Idee die Leute hinter den Kommentaren kennezulernen…wird evtl mal gemopst die Idee ❤

    Würd mich freuen wenn wir uns mal wiedertreffen! Unseren Oskar musst du ja schließlich auch noch kennenlernen und das gegenseitige Shooting steht ja auch noch aus ❤

    vlg Lisa!

    1. Hallo liebe Lisa,

      oh da freue ich mich sehr!! Auch dir ein liebes „Hallo“ und Herzlich Willkommen bei mir. Da schau ich doch direkt auch mal bei dir vorbei.

      liebste Grüße und ein tolles Wochenende!
      alex

  6. …besser spät als nie, wie es doch so schön heißt :’D
    Bin grad mal wieder über deinen Blog gestolpert, nachdem ich aufgrund diverser Probleme meines Laptops irgendwie die wordpress-Blogs nicht mehr vernünftig öffnen konnte. o:
    Bin wie immer begeistert von deinen Bildern, aber dazu komme ich später.

    Ich heiße Janne, bin aber eher bekannt als Janni, bin 14 Jahre alt und gehörte damit wohl eher zu den Jüngeren, komme aus dem wunderschönen Norden, besser gesagt Hamburg, und fotografiere für mein Leben gern.
    Ich habe das große Glück, dass mein Vater fototechnisch sehr begeistert ist und sich allein mit Kameras in der Theorie unglaublich viel auseinander gesetzt hat und mir somit immer Kameras und Objektive vergleichen und letzere empfehlen kann. Er selbst ist zwar nicht mit der Fotografie großgeworden, dafür ist es jetzt sein größtes Hobby und er hat mir die schon früh sehr Nahe gebracht.
    Dadurch hatte ich auch das Glück seit Weihnachten endlich eine Nikon D5500 mein Eigen zu nennen, nachdem ich mir sonst immer seine Kamera geschnorrt hab, mir das aber auf Dauer zu unbefriedigend war, weil er die z.B. im Urlaub gar nicht aus der Hand legt und ich die schönen Motive verpasse. :’D
    Mein Vater ist ein absoluter Momentefänger und hasst gestellte Fotos über alle – und somit bin ich meine Liebe zu Schnappschüssen nie ganz los geworden (glücklicherweise), ich persönlich fotografiere aber auch gerne shootingmäßig, und eben nicht nur die ganz natürlichen Bilder.
    Außerdem bastel ich sehr gerne mit Photoshop rum und liebe einfach die wunderbaren Momente, die ein Bild so einfangen kann.

    Womit wir auch schon dabei wären, wieso ich gerade dir als Fotografin „folge“. Es gibt sicherlich viele Fotografen, die sich in der Theorie mit allem auskennen, die besten Models vor der Kamera haben und das perfekte Licht. Aber es ist wie bei jeder Kunst auch – im Endeffekt zählt das Gefühl. Und dann in der Kombi mit dem Zauberlicht sind das einfach Bilder, die Gänsehaut verursachen. Und du hast irgendwie das Talent, die Fähigkeit, wie auch immer, die Bilder durch den Moment zum Strahlen zu bringen und Emotionen einzufangen, und deswegen liebe ich sie. Ich mag deinen unverwechselbaren Stil und einfach diese Gefühle, die übermittelt werden.
    Und die mir gerade in Zeiten, wo es mir nicht so gut geht, doch immer ein Lächeln auf’s Gesicht zaubern. Danke liebe Alex. ❤

    Dann bin ich auch mal fertig mit meinem Roman. :'D

    Liebste Grüße (auch an die Hundedamen bitte :* )
    Janni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s